Steffen Reiche (* 27. Juni 1960 in Potsdam) ist ein evangelischer Geistlicher und war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur und von 1999 bis 2004 Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages.

Property Value
dbo:abstract
  • Steffen Reiche (* 27. Juni 1960 in Potsdam) ist ein evangelischer Geistlicher und war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur und von 1999 bis 2004 Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. (de)
  • Steffen Reiche (* 27. Juni 1960 in Potsdam) ist ein evangelischer Geistlicher und war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur und von 1999 bis 2004 Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. (de)
dbo:birthDate
  • 1960-06-27 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 130416770
dbo:lccn
  • n/2012/41847
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 30644895
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 887912 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152233655 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Geistlicher und Politiker , MdV, MdL, MdB
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Geistlicher und Politiker (SPD), MdV, MdL, MdB
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Steffen Reiche (* 27. Juni 1960 in Potsdam) ist ein evangelischer Geistlicher und war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur und von 1999 bis 2004 Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. (de)
  • Steffen Reiche (* 27. Juni 1960 in Potsdam) ist ein evangelischer Geistlicher und war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur und von 1999 bis 2004 Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. (de)
rdfs:label
  • Steffen Reiche (de)
  • Steffen Reiche (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Steffen
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Reiche, Steffen (de)
  • Steffen Reiche
foaf:surname
  • Reiche
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is prop-de:autor of
is foaf:primaryTopic of