Stefan Lorant (* 22. Februar 1901 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 14. November 1997 in Rochester, Minnesota, USA) war ein ungarisch-amerikanischer Fotograf, Journalist und Herausgeber. Er wird oft als Pionier des modernen Fotojournalismus und „Erfinder“ der Fotoreportage bezeichnet, obwohl Reportagen, die eine Geschichte in Bildfolge erzählen, bereits vor dem Ersten Weltkrieg in illustrierten Zeitschriften wie „Die Woche“, „Berliner Illustrirte Zeitung“ oder „Illustrirte Zeitung“ erschienen waren. Diese Sichtweise beruht auf Eigendarstellung sowie der Überlieferung des Fotografen Tim Gidal.

Property Value
dbo:abstract
  • Stefan Lorant (* 22. Februar 1901 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 14. November 1997 in Rochester, Minnesota, USA) war ein ungarisch-amerikanischer Fotograf, Journalist und Herausgeber. Er wird oft als Pionier des modernen Fotojournalismus und „Erfinder“ der Fotoreportage bezeichnet, obwohl Reportagen, die eine Geschichte in Bildfolge erzählen, bereits vor dem Ersten Weltkrieg in illustrierten Zeitschriften wie „Die Woche“, „Berliner Illustrirte Zeitung“ oder „Illustrirte Zeitung“ erschienen waren. Diese Sichtweise beruht auf Eigendarstellung sowie der Überlieferung des Fotografen Tim Gidal. (de)
  • Stefan Lorant (* 22. Februar 1901 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 14. November 1997 in Rochester, Minnesota, USA) war ein ungarisch-amerikanischer Fotograf, Journalist und Herausgeber. Er wird oft als Pionier des modernen Fotojournalismus und „Erfinder“ der Fotoreportage bezeichnet, obwohl Reportagen, die eine Geschichte in Bildfolge erzählen, bereits vor dem Ersten Weltkrieg in illustrierten Zeitschriften wie „Die Woche“, „Berliner Illustrirte Zeitung“ oder „Illustrirte Zeitung“ erschienen waren. Diese Sichtweise beruht auf Eigendarstellung sowie der Überlieferung des Fotografen Tim Gidal. (de)
dbo:birthDate
  • 1901-02-22 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1997-11-14 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 11880085X
dbo:lccn
  • n/78/96065
dbo:viafId
  • 108676112
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3892707 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157569913 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • ungarisch-amerikanischer Journalist und Fotograf
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • ungarisch-amerikanischer Journalist und Fotograf
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Stefan Lorant (* 22. Februar 1901 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 14. November 1997 in Rochester, Minnesota, USA) war ein ungarisch-amerikanischer Fotograf, Journalist und Herausgeber. Er wird oft als Pionier des modernen Fotojournalismus und „Erfinder“ der Fotoreportage bezeichnet, obwohl Reportagen, die eine Geschichte in Bildfolge erzählen, bereits vor dem Ersten Weltkrieg in illustrierten Zeitschriften wie „Die Woche“, „Berliner Illustrirte Zeitung“ oder „Illustrirte Zeitung“ erschienen waren. Diese Sichtweise beruht auf Eigendarstellung sowie der Überlieferung des Fotografen Tim Gidal. (de)
  • Stefan Lorant (* 22. Februar 1901 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 14. November 1997 in Rochester, Minnesota, USA) war ein ungarisch-amerikanischer Fotograf, Journalist und Herausgeber. Er wird oft als Pionier des modernen Fotojournalismus und „Erfinder“ der Fotoreportage bezeichnet, obwohl Reportagen, die eine Geschichte in Bildfolge erzählen, bereits vor dem Ersten Weltkrieg in illustrierten Zeitschriften wie „Die Woche“, „Berliner Illustrirte Zeitung“ oder „Illustrirte Zeitung“ erschienen waren. Diese Sichtweise beruht auf Eigendarstellung sowie der Überlieferung des Fotografen Tim Gidal. (de)
rdfs:label
  • Stefan Lorant (de)
  • Stefan Lorant (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Stefan
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Lorant, Stefan (de)
  • Stefan Lorant
foaf:surname
  • Lorant
is dbo:cinematography of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of