Staatsoper Unter den Linden

http://de.dbpedia.org/resource/Staatsoper_Unter_den_Linden an entity of type: Thing

Die Staatsoper Unter den Linden (auch Deutsche Staatsoper Berlin) ist das erste Opernhaus und der kulturhistorisch bedeutendste Theaterbau in Berlin. Es steht in der historischen Mitte am Boulevard Unter den Linden. Das Gebäude war Teil des Forum Fridericianum und wurde als Königliche Hofoper von 1741 bis 1743 nach Plänen von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Palladianismus errichtet.
Staatsoper Unter den Linden 
Die Staatsoper Unter den Linden (auch Deutsche Staatsoper Berlin) ist das erste Opernhaus und der kulturhistorisch bedeutendste Theaterbau in Berlin. Es steht in der historischen Mitte am Boulevard Unter den Linden. Das Gebäude war Teil des Forum Fridericianum und wurde als Königliche Hofoper von 1741 bis 1743 nach Plänen von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Palladianismus errichtet. Das Bauwerk, im Berliner Volksmund auch „Lindenoper“ genannt, war das erste freistehende Opernhaus Deutschlands und seinerzeit das größte in Europa.Seit Juni 2010 ist das Opernhaus Unter den Linden wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Das Ensemble der Staatsoper bespielt bis zur Wiedereröffnung das Schillertheater in der Bismarckstraße im Ortsteil Charlottenburg. 
xsd:integer 38464 
xsd:double 13.395 
xsd:integer 5053416 
n/99/003600 
xsd:double 52.5167 
DE-BE 
landmark 
xsd:integer 130368976 
xsd:integer 326 
xsd:integer 105053 
5053416-6 
n/99/003600 
130368976 
xsd:float 13.395 
52.516666666666666 13.395 
xsd:float 52.5167 
xsd:integer 148079344 

data from the linked data cloud