Die St.-Augustinus-Kirche (auch St. Augustin) ist eine römisch-katholische Kirche in Stopfenheim, einem Ortsteil der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist die Pfarrkirche der zum Pfarreienverbund Weißenburg gehörenden Pfarrei Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding im Bistum Eichstätt. Die postalische Adresse lautet Ellinger Straße 2. Das Gebäude ist unter der Denkmalnummer D-5-77-125-163 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen. Die mittelalterlichen Vorgängerbauten der Kirche sind zusätzlich unter der Nummer D-5-6931-0463 als Bodendenkmal eingetragen. Das Patrozinium ist der hl. Augustinus von Hippo (28. August).

Property Value
dbo:abstract
  • Die St.-Augustinus-Kirche (auch St. Augustin) ist eine römisch-katholische Kirche in Stopfenheim, einem Ortsteil der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist die Pfarrkirche der zum Pfarreienverbund Weißenburg gehörenden Pfarrei Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding im Bistum Eichstätt. Die postalische Adresse lautet Ellinger Straße 2. Das Gebäude ist unter der Denkmalnummer D-5-77-125-163 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen. Die mittelalterlichen Vorgängerbauten der Kirche sind zusätzlich unter der Nummer D-5-6931-0463 als Bodendenkmal eingetragen. Das Patrozinium ist der hl. Augustinus von Hippo (28. August). (de)
  • Die St.-Augustinus-Kirche (auch St. Augustin) ist eine römisch-katholische Kirche in Stopfenheim, einem Ortsteil der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist die Pfarrkirche der zum Pfarreienverbund Weißenburg gehörenden Pfarrei Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding im Bistum Eichstätt. Die postalische Adresse lautet Ellinger Straße 2. Das Gebäude ist unter der Denkmalnummer D-5-77-125-163 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen. Die mittelalterlichen Vorgängerbauten der Kirche sind zusätzlich unter der Nummer D-5-6931-0463 als Bodendenkmal eingetragen. Das Patrozinium ist der hl. Augustinus von Hippo (28. August). (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7640422 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152164144 (xsd:integer)
prop-de:dim
  • 100 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 10888982 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 49071411 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-BY
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 49.071411 10.888982
rdf:type
rdfs:comment
  • Die St.-Augustinus-Kirche (auch St. Augustin) ist eine römisch-katholische Kirche in Stopfenheim, einem Ortsteil der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist die Pfarrkirche der zum Pfarreienverbund Weißenburg gehörenden Pfarrei Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding im Bistum Eichstätt. Die postalische Adresse lautet Ellinger Straße 2. Das Gebäude ist unter der Denkmalnummer D-5-77-125-163 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen. Die mittelalterlichen Vorgängerbauten der Kirche sind zusätzlich unter der Nummer D-5-6931-0463 als Bodendenkmal eingetragen. Das Patrozinium ist der hl. Augustinus von Hippo (28. August). (de)
  • Die St.-Augustinus-Kirche (auch St. Augustin) ist eine römisch-katholische Kirche in Stopfenheim, einem Ortsteil der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Sie ist die Pfarrkirche der zum Pfarreienverbund Weißenburg gehörenden Pfarrei Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding im Bistum Eichstätt. Die postalische Adresse lautet Ellinger Straße 2. Das Gebäude ist unter der Denkmalnummer D-5-77-125-163 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen. Die mittelalterlichen Vorgängerbauten der Kirche sind zusätzlich unter der Nummer D-5-6931-0463 als Bodendenkmal eingetragen. Das Patrozinium ist der hl. Augustinus von Hippo (28. August). (de)
rdfs:label
  • St. Augustinus (Stopfenheim) (de)
  • St. Augustinus (Stopfenheim) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 49.071411 (xsd:float)
geo:long
  • 10.888982 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of