Das Sportpatent ist eines der vier Rheinpatente nach der internationalen Verordnung über das Schiffspersonal auf dem Rhein. Es berechtigt den Inhaber, auf dem Rhein Sportfahrzeuge von weniger als 25 Metern Länge zu führen. Erforderlich ist es für Fahrzeuge ab 15 Metern Länge und mit einer Antriebsmaschine von mehr als 3,68 kW Leistung. Ein Sportpatent ist erforderlich auf den streckenkundepflichtigen Rheinabschnitten zwischen der Schleuse Iffezheim und der Spyckschen Fähre, wird aber nur für genau den Abschnitt erteilt, für den die Streckenkunde in der Prüfung nachgewiesen wird.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Sportpatent ist eines der vier Rheinpatente nach der internationalen Verordnung über das Schiffspersonal auf dem Rhein. Es berechtigt den Inhaber, auf dem Rhein Sportfahrzeuge von weniger als 25 Metern Länge zu führen. Erforderlich ist es für Fahrzeuge ab 15 Metern Länge und mit einer Antriebsmaschine von mehr als 3,68 kW Leistung. Ein Sportpatent ist erforderlich auf den streckenkundepflichtigen Rheinabschnitten zwischen der Schleuse Iffezheim und der Spyckschen Fähre, wird aber nur für genau den Abschnitt erteilt, für den die Streckenkunde in der Prüfung nachgewiesen wird. (de)
  • Das Sportpatent ist eines der vier Rheinpatente nach der internationalen Verordnung über das Schiffspersonal auf dem Rhein. Es berechtigt den Inhaber, auf dem Rhein Sportfahrzeuge von weniger als 25 Metern Länge zu führen. Erforderlich ist es für Fahrzeuge ab 15 Metern Länge und mit einer Antriebsmaschine von mehr als 3,68 kW Leistung. Ein Sportpatent ist erforderlich auf den streckenkundepflichtigen Rheinabschnitten zwischen der Schleuse Iffezheim und der Spyckschen Fähre, wird aber nur für genau den Abschnitt erteilt, für den die Streckenkunde in der Prüfung nachgewiesen wird. (de)
dbo:wikiPageID
  • 6440649 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 122722889 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Sportpatent ist eines der vier Rheinpatente nach der internationalen Verordnung über das Schiffspersonal auf dem Rhein. Es berechtigt den Inhaber, auf dem Rhein Sportfahrzeuge von weniger als 25 Metern Länge zu führen. Erforderlich ist es für Fahrzeuge ab 15 Metern Länge und mit einer Antriebsmaschine von mehr als 3,68 kW Leistung. Ein Sportpatent ist erforderlich auf den streckenkundepflichtigen Rheinabschnitten zwischen der Schleuse Iffezheim und der Spyckschen Fähre, wird aber nur für genau den Abschnitt erteilt, für den die Streckenkunde in der Prüfung nachgewiesen wird. (de)
  • Das Sportpatent ist eines der vier Rheinpatente nach der internationalen Verordnung über das Schiffspersonal auf dem Rhein. Es berechtigt den Inhaber, auf dem Rhein Sportfahrzeuge von weniger als 25 Metern Länge zu führen. Erforderlich ist es für Fahrzeuge ab 15 Metern Länge und mit einer Antriebsmaschine von mehr als 3,68 kW Leistung. Ein Sportpatent ist erforderlich auf den streckenkundepflichtigen Rheinabschnitten zwischen der Schleuse Iffezheim und der Spyckschen Fähre, wird aber nur für genau den Abschnitt erteilt, für den die Streckenkunde in der Prüfung nachgewiesen wird. (de)
rdfs:label
  • Sportpatent (de)
  • Sportpatent (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of