Die Kommende Dortmund [von lat. commendare „anvertrauen, übergeben“] ist das Sozialinstitut und eine Bildungseinrichtung des Erzbistums Paderborn. Sie versteht sich selbst als „Schnittstelle zwischen Kirche und Welt“ um Gemeinsinn und Gerechtigkeit gemäß der Katholischen Soziallehre in allen Gesellschaftsbereichen zu fördern .Das Institut besteht seit 1949 und ist in der Kommende Brackel in Dortmund untergebracht, einem ehemaligen Sitz des Deutschen Ritterordens.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Kommende Dortmund [von lat. commendare „anvertrauen, übergeben“] ist das Sozialinstitut und eine Bildungseinrichtung des Erzbistums Paderborn. Sie versteht sich selbst als „Schnittstelle zwischen Kirche und Welt“ um Gemeinsinn und Gerechtigkeit gemäß der Katholischen Soziallehre in allen Gesellschaftsbereichen zu fördern .Das Institut besteht seit 1949 und ist in der Kommende Brackel in Dortmund untergebracht, einem ehemaligen Sitz des Deutschen Ritterordens. (de)
  • Die Kommende Dortmund [von lat. commendare „anvertrauen, übergeben“] ist das Sozialinstitut und eine Bildungseinrichtung des Erzbistums Paderborn. Sie versteht sich selbst als „Schnittstelle zwischen Kirche und Welt“ um Gemeinsinn und Gerechtigkeit gemäß der Katholischen Soziallehre in allen Gesellschaftsbereichen zu fördern .Das Institut besteht seit 1949 und ist in der Kommende Brackel in Dortmund untergebracht, einem ehemaligen Sitz des Deutschen Ritterordens. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 2101615-X
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 146092012
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7037602 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156433741 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • k
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Kommende Dortmund [von lat. commendare „anvertrauen, übergeben“] ist das Sozialinstitut und eine Bildungseinrichtung des Erzbistums Paderborn. Sie versteht sich selbst als „Schnittstelle zwischen Kirche und Welt“ um Gemeinsinn und Gerechtigkeit gemäß der Katholischen Soziallehre in allen Gesellschaftsbereichen zu fördern .Das Institut besteht seit 1949 und ist in der Kommende Brackel in Dortmund untergebracht, einem ehemaligen Sitz des Deutschen Ritterordens. (de)
  • Die Kommende Dortmund [von lat. commendare „anvertrauen, übergeben“] ist das Sozialinstitut und eine Bildungseinrichtung des Erzbistums Paderborn. Sie versteht sich selbst als „Schnittstelle zwischen Kirche und Welt“ um Gemeinsinn und Gerechtigkeit gemäß der Katholischen Soziallehre in allen Gesellschaftsbereichen zu fördern .Das Institut besteht seit 1949 und ist in der Kommende Brackel in Dortmund untergebracht, einem ehemaligen Sitz des Deutschen Ritterordens. (de)
rdfs:label
  • Sozialinstitut Kommende Dortmund (de)
  • Sozialinstitut Kommende Dortmund (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of