Shutter Island ist ein US-amerikanischer Psychothriller von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem 2003 erschienenen, gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Dennis Lehane.

Property Value
dbo:abstract
  • Shutter Island ist ein US-amerikanischer Psychothriller von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem 2003 erschienenen, gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Dennis Lehane. (de)
  • Shutter Island ist ein US-amerikanischer Psychothriller von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem 2003 erschienenen, gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Dennis Lehane. (de)
dbo:cinematography
dbo:country
dbo:director
dbo:editing
dbo:individualisedGnd
  • 1025330994
dbo:language
dbo:musicComposer
dbo:producer
dbo:starring
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 226389794
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5043686 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151569380 (xsd:integer)
dbo:writer
prop-de:autor
  • Carsten Baumgardt
  • Martin Thomson
prop-de:bild
  • Shutter Island.png
prop-de:fsk
  • 16 (xsd:integer)
prop-de:jmk
  • 16 (xsd:integer)
prop-de:len
  • 138 (xsd:integer)
prop-de:pj
  • 2010 (xsd:integer)
prop-de:quelle
prop-de:text
  • Mit wabernden Nebelschwaden und anderen klassischen Gruselfilmstilmitteln erzeugt Scorsese eine verblüffende Künstlichkeit, die rückblickend – und das ist der grandiose Clou von Shutter Island – völlig plausibel wird. Dazu trägt auch Scorseses Stammschauspieler Leonardo DiCaprio entscheidend bei. Seine zunehmend panische Darbietung wirkt wie die erschreckende Personifikation der Politparanoia, die in den USA der 50er-Jahre herrschte. Auch aufgrund dieser Vielschichtigkeit sehr sehenswert! […] Auf dieser Reise in die Finsternis zeigt sich das „Departed“-Duo Scorsese und DiCaprio in Bestform.
  • Martin Scorseses Shutter Island ist kein Meisterwerk. Oft sind die Einzelteile des Thrillers besser als das Ganze, daran ändert auch die herausragende Kameraarbeit von Robert Richardson und das engagierte Auftreten von Leonardo DiCaprio nichts. Ansonsten gibt es von allem etwas zu viel: Die Cops sind ein bisschen zu abgebrüht, die Anstaltsaltvorderen ein wenig zu finster und die Schatten, die das Ungemach wirft, einen Tick zu lang. Doch die Brillanz, mit der Scorsese das alles inszeniert, ist trotz aller Einwände bewundernswert und macht aus „Shutter Island“ einen absolut sehenswerten Film.
  • Genau wie in Siegfried Kracauers Theorie Von Caligari zu Hitler, nach der sich in dem Film Das Cabinet des Dr. Caligari von 1920 die NS-Herrschaft vorausahnen ließ, führen auch bei Scorsese die Dämonen der Filmgeschichte ein Doppelleben als Dämonen der historischen Wirklichkeit. Alles zu grausam um wahr zu sein oder so grausam wie die Wahrheit, die der Fiktion zuliebe geopfert wird. Als würde über die historische Wirklichkeit die Fiktion heilen, damit die Verletzung erst bei Scorsese doppelt wieder aufreißt. […] Scorsese mit Shutter Island das heimliche Meisterwerk unter seinen Zwischenwerken gelungen. Ein Film vor allem für Cineasten und eine Wohltat angesichts der vielen Plot-Twists aus Werken der jüngeren Filmgeschichte.
prop-de:typ
  • w
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Shutter Island ist ein US-amerikanischer Psychothriller von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem 2003 erschienenen, gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Dennis Lehane. (de)
  • Shutter Island ist ein US-amerikanischer Psychothriller von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem 2003 erschienenen, gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Dennis Lehane. (de)
rdfs:label
  • Shutter Island (Film) (de)
  • Shutter Island (Film) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Shutter Island (de)
  • Shutter Island (de)
is foaf:primaryTopic of