Die Saison 2007/08 war die 76. Spielzeit der Serie A, sie startete am 25. August 2007 und endete am 18. Mai 2008. Den Scudetto, den italienischen Meistertitel, gewann zum dritten Mal in Folge Inter Mailand mit drei Punkten Vorsprung vor der AS Rom. Die Entscheidung fiel erst am letzten Spieltag der Serie A. Absteigen mussten der FC Empoli, FC Parma und AS Livorno. Die Torjägerkanone ging an Alessandro Del Piero, der mit 21 Treffern einen Treffer mehr als sein Teamkollege David Trezeguet von Juventus Turin erzielte.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Saison 2007/08 war die 76. Spielzeit der Serie A, sie startete am 25. August 2007 und endete am 18. Mai 2008. Den Scudetto, den italienischen Meistertitel, gewann zum dritten Mal in Folge Inter Mailand mit drei Punkten Vorsprung vor der AS Rom. Die Entscheidung fiel erst am letzten Spieltag der Serie A. Absteigen mussten der FC Empoli, FC Parma und AS Livorno. Die Torjägerkanone ging an Alessandro Del Piero, der mit 21 Treffern einen Treffer mehr als sein Teamkollege David Trezeguet von Juventus Turin erzielte. (de)
  • Die Saison 2007/08 war die 76. Spielzeit der Serie A, sie startete am 25. August 2007 und endete am 18. Mai 2008. Den Scudetto, den italienischen Meistertitel, gewann zum dritten Mal in Folge Inter Mailand mit drei Punkten Vorsprung vor der AS Rom. Die Entscheidung fiel erst am letzten Spieltag der Serie A. Absteigen mussten der FC Empoli, FC Parma und AS Livorno. Die Torjägerkanone ging an Alessandro Del Piero, der mit 21 Treffern einen Treffer mehr als sein Teamkollege David Trezeguet von Juventus Turin erzielte. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3903338 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157289472 (xsd:integer)
prop-de:absteiger
prop-de:bild
  • 100 (xsd:integer)
prop-de:geschosseneTore
  • 970 (xsd:integer)
prop-de:geschosseneToreProSpiel
  • 2.550000 (xsd:double)
prop-de:mannschaften
  • 20 (xsd:integer)
prop-de:meister
prop-de:nachfolgendeSaison
prop-de:nachgeordneteLiga
prop-de:pokalSieger
prop-de:spiele
  • 380 (xsd:integer)
prop-de:torschützenkönig
prop-de:uefaChampionsLeague
prop-de:uefaChampionsLeagueQuali
prop-de:uefaCup
prop-de:uiCup
prop-de:vorherigeSaison
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Saison 2007/08 war die 76. Spielzeit der Serie A, sie startete am 25. August 2007 und endete am 18. Mai 2008. Den Scudetto, den italienischen Meistertitel, gewann zum dritten Mal in Folge Inter Mailand mit drei Punkten Vorsprung vor der AS Rom. Die Entscheidung fiel erst am letzten Spieltag der Serie A. Absteigen mussten der FC Empoli, FC Parma und AS Livorno. Die Torjägerkanone ging an Alessandro Del Piero, der mit 21 Treffern einen Treffer mehr als sein Teamkollege David Trezeguet von Juventus Turin erzielte. (de)
  • Die Saison 2007/08 war die 76. Spielzeit der Serie A, sie startete am 25. August 2007 und endete am 18. Mai 2008. Den Scudetto, den italienischen Meistertitel, gewann zum dritten Mal in Folge Inter Mailand mit drei Punkten Vorsprung vor der AS Rom. Die Entscheidung fiel erst am letzten Spieltag der Serie A. Absteigen mussten der FC Empoli, FC Parma und AS Livorno. Die Torjägerkanone ging an Alessandro Del Piero, der mit 21 Treffern einen Treffer mehr als sein Teamkollege David Trezeguet von Juventus Turin erzielte. (de)
rdfs:label
  • Serie A 2007/08 (de)
  • Serie A 2007/08 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is prop-de:nachfolgendeSaison of
is prop-de:vorherigeSaison of
is prop-de:übergeordneteLiga of
is foaf:primaryTopic of