Das 32X (jap. スーパー32X Sūpā 32X) von Sega ist eine 1994 entwickelte Hardwareerweiterung für die Videospielkonsole Sega Mega Drive, die aus dem eigentlich 16-Bit- ein 32-Bit-Gerät machen sollte. Da die Entwicklung einer Hau-Ruck-Aktion glich, in das Marketing nur wenig investiert wurde und die (technisch überlegenen) „Next-Generation“-Konsolen Sony PlayStation sowie der Sega Saturn aus dem eigenen Haus 1995 bereits in den Startlöchern standen, wurde das 32X zu einem der größten Misserfolge Segas. Für einige Videospielfreunde ist das 32X dadurch schon wieder zum Sammlerstück geworden, insbesondere da für die Konsole nur wenige Spiele veröffentlicht wurden.

Property Value
dbo:abstract
  • Das 32X (jap. スーパー32X Sūpā 32X) von Sega ist eine 1994 entwickelte Hardwareerweiterung für die Videospielkonsole Sega Mega Drive, die aus dem eigentlich 16-Bit- ein 32-Bit-Gerät machen sollte. Da die Entwicklung einer Hau-Ruck-Aktion glich, in das Marketing nur wenig investiert wurde und die (technisch überlegenen) „Next-Generation“-Konsolen Sony PlayStation sowie der Sega Saturn aus dem eigenen Haus 1995 bereits in den Startlöchern standen, wurde das 32X zu einem der größten Misserfolge Segas. Für einige Videospielfreunde ist das 32X dadurch schon wieder zum Sammlerstück geworden, insbesondere da für die Konsole nur wenige Spiele veröffentlicht wurden. (de)
  • Das 32X (jap. スーパー32X Sūpā 32X) von Sega ist eine 1994 entwickelte Hardwareerweiterung für die Videospielkonsole Sega Mega Drive, die aus dem eigentlich 16-Bit- ein 32-Bit-Gerät machen sollte. Da die Entwicklung einer Hau-Ruck-Aktion glich, in das Marketing nur wenig investiert wurde und die (technisch überlegenen) „Next-Generation“-Konsolen Sony PlayStation sowie der Sega Saturn aus dem eigenen Haus 1995 bereits in den Startlöchern standen, wurde das 32X zu einem der größten Misserfolge Segas. Für einige Videospielfreunde ist das 32X dadurch schon wieder zum Sammlerstück geworden, insbesondere da für die Konsole nur wenige Spiele veröffentlicht wurden. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 701499 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 134267770 (xsd:integer)
prop-de:cpu
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:euVö
  • Januar 1995
prop-de:generation
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:hersteller
prop-de:info
  • Hardwareerweiterung für das Sega Mega Drive
prop-de:jVö
  • Dezember 1994
prop-de:medien
  • Module, mit dem Mega-CD auch CD-ROMs
prop-de:nachfolger
prop-de:name
  • Mega Drive 32Xs
prop-de:text
  • Offizielle Informationsseiten von Sega of Japan
  • The 32X Memorial
prop-de:typ
prop-de:url
prop-de:usVö
  • November 1994
prop-de:wayback
  • 20081005174305 (xsd:double)
  • 20091027071529 (xsd:double)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das 32X (jap. スーパー32X Sūpā 32X) von Sega ist eine 1994 entwickelte Hardwareerweiterung für die Videospielkonsole Sega Mega Drive, die aus dem eigentlich 16-Bit- ein 32-Bit-Gerät machen sollte. Da die Entwicklung einer Hau-Ruck-Aktion glich, in das Marketing nur wenig investiert wurde und die (technisch überlegenen) „Next-Generation“-Konsolen Sony PlayStation sowie der Sega Saturn aus dem eigenen Haus 1995 bereits in den Startlöchern standen, wurde das 32X zu einem der größten Misserfolge Segas. Für einige Videospielfreunde ist das 32X dadurch schon wieder zum Sammlerstück geworden, insbesondere da für die Konsole nur wenige Spiele veröffentlicht wurden. (de)
  • Das 32X (jap. スーパー32X Sūpā 32X) von Sega ist eine 1994 entwickelte Hardwareerweiterung für die Videospielkonsole Sega Mega Drive, die aus dem eigentlich 16-Bit- ein 32-Bit-Gerät machen sollte. Da die Entwicklung einer Hau-Ruck-Aktion glich, in das Marketing nur wenig investiert wurde und die (technisch überlegenen) „Next-Generation“-Konsolen Sony PlayStation sowie der Sega Saturn aus dem eigenen Haus 1995 bereits in den Startlöchern standen, wurde das 32X zu einem der größten Misserfolge Segas. Für einige Videospielfreunde ist das 32X dadurch schon wieder zum Sammlerstück geworden, insbesondere da für die Konsole nur wenige Spiele veröffentlicht wurden. (de)
rdfs:label
  • Sega 32X (de)
  • Sega 32X (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:computingPlatform of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:plattformen of
is foaf:primaryTopic of