Die Schlacht um Bagdad war eine militärische Operation im Rahmen des Irakkriegs. Die Schlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad begann am 3. April 2003 mit dem Angriff auf den internationalen Flughafen im Süden der Stadt. Bereits nach wenigen Tagen wurden die Kämpfe am 9. April mit dem Fall Bagdads und dem Untergang des Regimes von Saddam Hussein beendet. Am 1. Mai verkündete US-Präsident George W. Bush auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln das Ende der Hauptkampfhandlungen. Mit dem Ende der Schlacht begann die bis 2011 dauernde Besetzung des Iraks.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Schlacht um Bagdad war eine militärische Operation im Rahmen des Irakkriegs. Die Schlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad begann am 3. April 2003 mit dem Angriff auf den internationalen Flughafen im Süden der Stadt. Bereits nach wenigen Tagen wurden die Kämpfe am 9. April mit dem Fall Bagdads und dem Untergang des Regimes von Saddam Hussein beendet. Am 1. Mai verkündete US-Präsident George W. Bush auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln das Ende der Hauptkampfhandlungen. Mit dem Ende der Schlacht begann die bis 2011 dauernde Besetzung des Iraks. (de)
  • Die Schlacht um Bagdad war eine militärische Operation im Rahmen des Irakkriegs. Die Schlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad begann am 3. April 2003 mit dem Angriff auf den internationalen Flughafen im Süden der Stadt. Bereits nach wenigen Tagen wurden die Kämpfe am 9. April mit dem Fall Bagdads und dem Untergang des Regimes von Saddam Hussein beendet. Am 1. Mai verkündete US-Präsident George W. Bush auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln das Ende der Hauptkampfhandlungen. Mit dem Ende der Schlacht begann die bis 2011 dauernde Besetzung des Iraks. (de)
dbo:causalties
  • 2320 Tote,
  • 34 Tote,
  • Zahl der Verwundeten unbekannt
  • mehrere 100 Verwundete
dbo:combatant
  • Vereinigte Staaten
  • Irak
dbo:commander
dbo:isPartOfMilitaryConflict
dbo:place
dbo:result
  • Sieg der Vereinigten Staaten
dbo:strength
  • 45.000
  • 30.000
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1942362 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155926775 (xsd:integer)
prop-de:beschreibung
  • US-Marineinfanteristen in Bagdad am 9. April 2003
prop-de:bild
  • Marines in Saddams palace DM-SD-04-12222.jpg
prop-de:datum
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:datumbis
  • 2003-04-09 (xsd:date)
prop-de:folgen
  • Der Fall Bagdads beendet das Saddam-Regime
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Schlacht um Bagdad war eine militärische Operation im Rahmen des Irakkriegs. Die Schlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad begann am 3. April 2003 mit dem Angriff auf den internationalen Flughafen im Süden der Stadt. Bereits nach wenigen Tagen wurden die Kämpfe am 9. April mit dem Fall Bagdads und dem Untergang des Regimes von Saddam Hussein beendet. Am 1. Mai verkündete US-Präsident George W. Bush auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln das Ende der Hauptkampfhandlungen. Mit dem Ende der Schlacht begann die bis 2011 dauernde Besetzung des Iraks. (de)
  • Die Schlacht um Bagdad war eine militärische Operation im Rahmen des Irakkriegs. Die Schlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad begann am 3. April 2003 mit dem Angriff auf den internationalen Flughafen im Süden der Stadt. Bereits nach wenigen Tagen wurden die Kämpfe am 9. April mit dem Fall Bagdads und dem Untergang des Regimes von Saddam Hussein beendet. Am 1. Mai verkündete US-Präsident George W. Bush auf dem Flugzeugträger USS Abraham Lincoln das Ende der Hauptkampfhandlungen. Mit dem Ende der Schlacht begann die bis 2011 dauernde Besetzung des Iraks. (de)
rdfs:label
  • Schlacht um Bagdad (2003) (de)
  • Schlacht um Bagdad (2003) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Schlacht um Bagdad (de)
  • Schlacht um Bagdad (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of