Die Union der Demokratischen Kräfte (bulgarisch Съюз на демократичните сили/Sajus na Demokratitschnite Sili, kurz СДС/SDS) ist eine konservative Partei in Bulgarien. Die SDS ist Mitglied in der Internationalen Demokratischen Union, der Christlich Demokratischen Internationale und der Europäischen Volkspartei. Die Parteifarbe ist blau. Die Zeitung Demokrazija (bulgarisch für ‚Demokratie‘) ist das Parteiorgan.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Union der Demokratischen Kräfte (bulgarisch Съюз на демократичните сили/Sajus na Demokratitschnite Sili, kurz СДС/SDS) ist eine konservative Partei in Bulgarien. Die SDS ist Mitglied in der Internationalen Demokratischen Union, der Christlich Demokratischen Internationale und der Europäischen Volkspartei. Die Parteifarbe ist blau. Die Zeitung Demokrazija (bulgarisch für ‚Demokratie‘) ist das Parteiorgan. Die SDS wurde 1989 von einer Reihe oppositioneller Parteien und Gruppierungen gegen die kommunistische Herrschaft gegründet. Von der ersten freien Wahl 1990 bis 2001 gehörte sie zu den zwei stärksten Parteien des Landes. 1991–92 und 1997–2001 führte sie die Regierung. Seitdem hat ihr Stimmenanteil kontinuierlich abgenommen. Seit 2013 ist sie nicht mehr im bulgarischen Parlament vertreten. (de)
  • Die Union der Demokratischen Kräfte (bulgarisch Съюз на демократичните сили/Sajus na Demokratitschnite Sili, kurz СДС/SDS) ist eine konservative Partei in Bulgarien. Die SDS ist Mitglied in der Internationalen Demokratischen Union, der Christlich Demokratischen Internationale und der Europäischen Volkspartei. Die Parteifarbe ist blau. Die Zeitung Demokrazija (bulgarisch für ‚Demokratie‘) ist das Parteiorgan. Die SDS wurde 1989 von einer Reihe oppositioneller Parteien und Gruppierungen gegen die kommunistische Herrschaft gegründet. Von der ersten freien Wahl 1990 bis 2001 gehörte sie zu den zwei stärksten Parteien des Landes. 1991–92 und 1997–2001 führte sie die Regierung. Seitdem hat ihr Stimmenanteil kontinuierlich abgenommen. Seit 2013 ist sie nicht mehr im bulgarischen Parlament vertreten. (de)
dbo:colourName
  • blau (de)
  • blau (de)
dbo:formationDate
  • 1989-12-07 (xsd:date)
dbo:leader
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2123809 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158852960 (xsd:integer)
prop-de:ausrichtung
prop-de:euParlament
prop-de:europa
prop-de:international
prop-de:parteilogo
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Union der Demokratischen Kräfte (bulgarisch Съюз на демократичните сили/Sajus na Demokratitschnite Sili, kurz СДС/SDS) ist eine konservative Partei in Bulgarien. Die SDS ist Mitglied in der Internationalen Demokratischen Union, der Christlich Demokratischen Internationale und der Europäischen Volkspartei. Die Parteifarbe ist blau. Die Zeitung Demokrazija (bulgarisch für ‚Demokratie‘) ist das Parteiorgan. (de)
  • Die Union der Demokratischen Kräfte (bulgarisch Съюз на демократичните сили/Sajus na Demokratitschnite Sili, kurz СДС/SDS) ist eine konservative Partei in Bulgarien. Die SDS ist Mitglied in der Internationalen Demokratischen Union, der Christlich Demokratischen Internationale und der Europäischen Volkspartei. Die Parteifarbe ist blau. Die Zeitung Demokrazija (bulgarisch für ‚Demokratie‘) ist das Parteiorgan. (de)
rdfs:label
  • Sajus na Demokratitschnite Sili (de)
  • Sajus na Demokratitschnite Sili (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Sajus na Demokratitschnite Sili (de)
  • Sajus na Demokratitschnite Sili (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of