Die Sacra Congregazione della Consulta (auch Tribunale della Sacra Consulta genannt, kurz Sacra Consulta) war eine Kongregation der Kurie der römisch-katholischen Kirche. Die Sacra Consulta hatte zunächst gerichtliche und beratende Aufgaben. Später wurde sie in Strafsachen auch Appellationsgericht. Die Sacra Consulta entstand 1559 als besondere Kommission. Offiziell errichtet wurde sie am 22. Januar 1588 von Sixtus V. Seit dem 18. Jahrhundert befand sie sich im Palazzo della Consulta auf dem Quirinal in Rom. Die Auflösung erfolgte durch Paul VI.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Sacra Congregazione della Consulta (auch Tribunale della Sacra Consulta genannt, kurz Sacra Consulta) war eine Kongregation der Kurie der römisch-katholischen Kirche. Die Sacra Consulta hatte zunächst gerichtliche und beratende Aufgaben. Später wurde sie in Strafsachen auch Appellationsgericht. Die Sacra Consulta entstand 1559 als besondere Kommission. Offiziell errichtet wurde sie am 22. Januar 1588 von Sixtus V. Seit dem 18. Jahrhundert befand sie sich im Palazzo della Consulta auf dem Quirinal in Rom. Die Auflösung erfolgte durch Paul VI. (de)
  • Die Sacra Congregazione della Consulta (auch Tribunale della Sacra Consulta genannt, kurz Sacra Consulta) war eine Kongregation der Kurie der römisch-katholischen Kirche. Die Sacra Consulta hatte zunächst gerichtliche und beratende Aufgaben. Später wurde sie in Strafsachen auch Appellationsgericht. Die Sacra Consulta entstand 1559 als besondere Kommission. Offiziell errichtet wurde sie am 22. Januar 1588 von Sixtus V. Seit dem 18. Jahrhundert befand sie sich im Palazzo della Consulta auf dem Quirinal in Rom. Die Auflösung erfolgte durch Paul VI. (de)
dbo:wikiPageID
  • 5928944 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138973149 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Sacra Congregazione della Consulta (auch Tribunale della Sacra Consulta genannt, kurz Sacra Consulta) war eine Kongregation der Kurie der römisch-katholischen Kirche. Die Sacra Consulta hatte zunächst gerichtliche und beratende Aufgaben. Später wurde sie in Strafsachen auch Appellationsgericht. Die Sacra Consulta entstand 1559 als besondere Kommission. Offiziell errichtet wurde sie am 22. Januar 1588 von Sixtus V. Seit dem 18. Jahrhundert befand sie sich im Palazzo della Consulta auf dem Quirinal in Rom. Die Auflösung erfolgte durch Paul VI. (de)
  • Die Sacra Congregazione della Consulta (auch Tribunale della Sacra Consulta genannt, kurz Sacra Consulta) war eine Kongregation der Kurie der römisch-katholischen Kirche. Die Sacra Consulta hatte zunächst gerichtliche und beratende Aufgaben. Später wurde sie in Strafsachen auch Appellationsgericht. Die Sacra Consulta entstand 1559 als besondere Kommission. Offiziell errichtet wurde sie am 22. Januar 1588 von Sixtus V. Seit dem 18. Jahrhundert befand sie sich im Palazzo della Consulta auf dem Quirinal in Rom. Die Auflösung erfolgte durch Paul VI. (de)
rdfs:label
  • Sacra Congregazione della Consulta (de)
  • Sacra Congregazione della Consulta (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of