Der Saab 90 war ein Mittelklasse-PKW des schwedischen Herstellers Saab. Der Saab 99 wurde von zwei Modellen abgelöst, nämlich vom Saab 900, der in der neuen Modellhierarchie höher angesiedelt war und im August 1984 vom Saab 90, der nun das neue Einstiegsmodell der Marke Saab war. Der Saab 90 war nur in einer Karosserievariante als zweitürige Stufenhecklimousine und mit einigen unverändert aus dem Saab 99 übernommenen Ausstattungsdetails bis August 1987 erhältlich.

Property Value
dbo:Automobile/wheelbase
  • 2459.0
dbo:MeanOfTransportation/height
  • 1430.0
dbo:MeanOfTransportation/length
  • 4580.0
dbo:MeanOfTransportation/width
  • 1690.0
dbo:abstract
  • Der Saab 90 war ein Mittelklasse-PKW des schwedischen Herstellers Saab. Der Saab 99 wurde von zwei Modellen abgelöst, nämlich vom Saab 900, der in der neuen Modellhierarchie höher angesiedelt war und im August 1984 vom Saab 90, der nun das neue Einstiegsmodell der Marke Saab war. Der Saab 90 war nur in einer Karosserievariante als zweitürige Stufenhecklimousine und mit einigen unverändert aus dem Saab 99 übernommenen Ausstattungsdetails bis August 1987 erhältlich. Seine Frontgestaltung gleicht stark der des Saab 99, das Heck wiederum ähnelt dem des neuen Saab 900. Er basierte, wie der Saab 900, auf dem Saab 99. Gefertigt wurde er ausschließlich im finnischen Saab-Valmet Werk, wie auch schon der Saab 99 in den letzten Modelljahren (1981 bis 1984). Der Saab 90 war ausschließlich mit dem Standardtriebwerk aus dem 99 mit 2,0 Liter Hubraum und 99 PS (73 kW) ausgerüstet. Das Aggregat ist mit gehärteten Ventilsitzen zur Verwendung von bleifreien Super-Kraftstoff ausgerüstet. Außer Metallic-Lackierungen und einem manuellen Schiebedach war werksseitig keine weitere Sonderausstattung erhältlich. Der Saab 90 fungierte als Basismodell neben den Modellen 900 und 9000. Anfang 1986 erfuhr der Saab 90 eine Modellpflege. Der Wagen wurde mit modifizierten Stoßfängern versehen und erhielt seitliche Blinker in den Kotflügeln. Im Jahr 1987 fand ein neuer Vergaser Verwendung und auch das Interieur erfuhr Modifikationen. Für den europäischen Markt wurden 25.378 Exemplare produziert, von denen der größte Teil in Skandinavien verblieb. Nach Deutschland gelangten etwa 600 Fahrzeuge. (de)
  • Der Saab 90 war ein Mittelklasse-PKW des schwedischen Herstellers Saab. Der Saab 99 wurde von zwei Modellen abgelöst, nämlich vom Saab 900, der in der neuen Modellhierarchie höher angesiedelt war und im August 1984 vom Saab 90, der nun das neue Einstiegsmodell der Marke Saab war. Der Saab 90 war nur in einer Karosserievariante als zweitürige Stufenhecklimousine und mit einigen unverändert aus dem Saab 99 übernommenen Ausstattungsdetails bis August 1987 erhältlich. Seine Frontgestaltung gleicht stark der des Saab 99, das Heck wiederum ähnelt dem des neuen Saab 900. Er basierte, wie der Saab 900, auf dem Saab 99. Gefertigt wurde er ausschließlich im finnischen Saab-Valmet Werk, wie auch schon der Saab 99 in den letzten Modelljahren (1981 bis 1984). Der Saab 90 war ausschließlich mit dem Standardtriebwerk aus dem 99 mit 2,0 Liter Hubraum und 99 PS (73 kW) ausgerüstet. Das Aggregat ist mit gehärteten Ventilsitzen zur Verwendung von bleifreien Super-Kraftstoff ausgerüstet. Außer Metallic-Lackierungen und einem manuellen Schiebedach war werksseitig keine weitere Sonderausstattung erhältlich. Der Saab 90 fungierte als Basismodell neben den Modellen 900 und 9000. Anfang 1986 erfuhr der Saab 90 eine Modellpflege. Der Wagen wurde mit modifizierten Stoßfängern versehen und erhielt seitliche Blinker in den Kotflügeln. Im Jahr 1987 fand ein neuer Vergaser Verwendung und auch das Interieur erfuhr Modifikationen. Für den europäischen Markt wurden 25.378 Exemplare produziert, von denen der größte Teil in Skandinavien verblieb. Nach Deutschland gelangten etwa 600 Fahrzeuge. (de)
dbo:class
dbo:engine
dbo:height
  • 1.430000 (xsd:double)
dbo:length
  • 4.580000 (xsd:double)
dbo:manufacturer
dbo:model
  • 90
dbo:predecessor
dbo:productionEndYear
  • 1987-01-01 (xsd:date)
dbo:productionStartYear
  • 1984-01-01 (xsd:date)
dbo:thumbnail
dbo:version
dbo:wheelbase
  • 2.459000 (xsd:double)
dbo:width
  • 1.690000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 2239887 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146134979 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Saab_90_%2810493750155%29.jpg
prop-de:bildZeigt
  • Saab 90
prop-de:gewicht
  • 1225 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Saab 90 war ein Mittelklasse-PKW des schwedischen Herstellers Saab. Der Saab 99 wurde von zwei Modellen abgelöst, nämlich vom Saab 900, der in der neuen Modellhierarchie höher angesiedelt war und im August 1984 vom Saab 90, der nun das neue Einstiegsmodell der Marke Saab war. Der Saab 90 war nur in einer Karosserievariante als zweitürige Stufenhecklimousine und mit einigen unverändert aus dem Saab 99 übernommenen Ausstattungsdetails bis August 1987 erhältlich. (de)
  • Der Saab 90 war ein Mittelklasse-PKW des schwedischen Herstellers Saab. Der Saab 99 wurde von zwei Modellen abgelöst, nämlich vom Saab 900, der in der neuen Modellhierarchie höher angesiedelt war und im August 1984 vom Saab 90, der nun das neue Einstiegsmodell der Marke Saab war. Der Saab 90 war nur in einer Karosserievariante als zweitürige Stufenhecklimousine und mit einigen unverändert aus dem Saab 99 übernommenen Ausstattungsdetails bis August 1987 erhältlich. (de)
rdfs:label
  • Saab 90 (de)
  • Saab 90 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:successor of
is foaf:primaryTopic of