Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Stromverbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU), etwa zur Umschaltung auf Niedertarifstrom. Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Informationstechnisch kann die Rundsteuerung als eine einfache Form der PLC (Power Line Communication, s. Trägerfrequenzanlage) gesehen werden, über die unidirektional Daten mit sehr niedriger Datenrate als Broadcast versendet werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Stromverbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU), etwa zur Umschaltung auf Niedertarifstrom. Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Informationstechnisch kann die Rundsteuerung als eine einfache Form der PLC (Power Line Communication, s. Trägerfrequenzanlage) gesehen werden, über die unidirektional Daten mit sehr niedriger Datenrate als Broadcast versendet werden. (de)
  • Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Stromverbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU), etwa zur Umschaltung auf Niedertarifstrom. Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Informationstechnisch kann die Rundsteuerung als eine einfache Form der PLC (Power Line Communication, s. Trägerfrequenzanlage) gesehen werden, über die unidirektional Daten mit sehr niedriger Datenrate als Broadcast versendet werden. (de)
dbo:isbn
  • 3-89578-004-9
  • 978-3-5402-9664-5
  • 978-3-8022-3001-1
dbo:originalTitle
  • Rundsteuertechnik (de)
  • Grundzüge der Tonfrequenz-Rundsteuertechnik und ihre Anwendung (de)
  • Elektroenergiesysteme: Erzeugung, Transport, Übertragung und Verteilung Elektrischer Energie (de)
  • Rundsteuertechnik (de)
  • Grundzüge der Tonfrequenz-Rundsteuertechnik und ihre Anwendung (de)
  • Elektroenergiesysteme: Erzeugung, Transport, Übertragung und Verteilung Elektrischer Energie (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 259561 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158864938 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Adolf J. Schwab
  • A. Dennhardt
  • Ernst-Robert Paessler
prop-de:jahr
  • 1971 (xsd:integer)
  • 1994 (xsd:integer)
  • 2006 (xsd:integer)
prop-de:monat
  • August
prop-de:ort
  • Berlin
prop-de:tag
  • 9 (xsd:integer)
prop-de:text
  • Rundsteuertechnik
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20160820181818 (xsd:double)
  • 20160820182326 (xsd:double)
dc:publisher
  • Verlags- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke mbH (VWEW)
  • Publicis Corporate Publishing
  • Springer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Stromverbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU), etwa zur Umschaltung auf Niedertarifstrom. Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Informationstechnisch kann die Rundsteuerung als eine einfache Form der PLC (Power Line Communication, s. Trägerfrequenzanlage) gesehen werden, über die unidirektional Daten mit sehr niedriger Datenrate als Broadcast versendet werden. (de)
  • Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Stromverbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU), etwa zur Umschaltung auf Niedertarifstrom. Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Informationstechnisch kann die Rundsteuerung als eine einfache Form der PLC (Power Line Communication, s. Trägerfrequenzanlage) gesehen werden, über die unidirektional Daten mit sehr niedriger Datenrate als Broadcast versendet werden. (de)
rdfs:label
  • Rundsteuertechnik (de)
  • Rundsteuertechnik (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of