Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie (Helena Petrovna Blavatsky), das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, anthroposophische Architektur), Medizin (anthroposophische Medizin), Religion (die Christengemeinschaft) und Landwirtschaft (biologisch-dynamische

Property Value
dbo:abstract
  • Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie (Helena Petrovna Blavatsky), das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, anthroposophische Architektur), Medizin (anthroposophische Medizin), Religion (die Christengemeinschaft) und Landwirtschaft (biologisch-dynamische Landwirtschaft). (de)
  • Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie (Helena Petrovna Blavatsky), das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, anthroposophische Architektur), Medizin (anthroposophische Medizin), Religion (die Christengemeinschaft) und Landwirtschaft (biologisch-dynamische Landwirtschaft). (de)
dbo:birthDate
  • 1861-02-27 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1925-03-30 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118617443
dbo:lccn
  • n/79/49580
dbo:ndlId
  • 00457589
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 12315364
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 13341 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158412039 (xsd:integer)
prop-de:archivedate
  • 2007-06-29 (xsd:date)
prop-de:archiveurl
prop-de:autor
  • Thomas Gandlau
prop-de:band
  • 10 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie
prop-de:spalten
  • 1294 (xsd:integer)
prop-de:text
  • Info3, September 1998
  • PDF
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20060116090518 (xsd:double)
  • 20090106152203 (xsd:double)
dc:description
  • österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie (Helena Petrovna Blavatsky), das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, anthroposophische Architektur), Medizin (anthroposophische Medizin), Religion (die Christengemeinschaft) und Landwirtschaft (biologisch-dynamische (de)
  • Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie (Helena Petrovna Blavatsky), das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, anthroposophische Architektur), Medizin (anthroposophische Medizin), Religion (die Christengemeinschaft) und Landwirtschaft (biologisch-dynamische (de)
rdfs:label
  • Rudolf Steiner (de)
  • Rudolf Steiner (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Rudolf
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Rudolf Steiner
  • Steiner, Rudolf (de)
foaf:nick
  • Steiner, Rudolf Joseph Lorenz (de)
  • Steiner, Rudolf Joseph Lorenz (de)
foaf:surname
  • Steiner
is dbo:author of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of