Rosa von Praunheim (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke, * 25. November 1942 in Riga, Lettland) ist ein deutscher Filmregisseur sowie Autor und gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er wird auch den Autoren- und Avantgardefilmern zugerechnet. Nachhaltig etabliert hat er sich mit Dokumentarfilmen. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Bis in die 1990er hinein galt er in der Öffentlichkeit und in den Medien als einer der entscheidenden Köpfe der deutschen Schwulenbewegung.

Property Value
dbo:abstract
  • Rosa von Praunheim (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke, * 25. November 1942 in Riga, Lettland) ist ein deutscher Filmregisseur sowie Autor und gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er wird auch den Autoren- und Avantgardefilmern zugerechnet. Nachhaltig etabliert hat er sich mit Dokumentarfilmen. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Bis in die 1990er hinein galt er in der Öffentlichkeit und in den Medien als einer der entscheidenden Köpfe der deutschen Schwulenbewegung. (de)
  • Rosa von Praunheim (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke, * 25. November 1942 in Riga, Lettland) ist ein deutscher Filmregisseur sowie Autor und gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er wird auch den Autoren- und Avantgardefilmern zugerechnet. Nachhaltig etabliert hat er sich mit Dokumentarfilmen. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Bis in die 1990er hinein galt er in der Öffentlichkeit und in den Medien als einer der entscheidenden Köpfe der deutschen Schwulenbewegung. (de)
dbo:birthDate
  • 1942-11-25 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118596195
dbo:lccn
  • n/80/156471
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 39683344
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 128791 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158715080 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Filmregisseur; Mitbegründer der politischen Schwulenbewegung in Deutschland
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Filmregisseur; Mitbegründer der politischen Schwulenbewegung in Deutschland
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Rosa von Praunheim (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke, * 25. November 1942 in Riga, Lettland) ist ein deutscher Filmregisseur sowie Autor und gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er wird auch den Autoren- und Avantgardefilmern zugerechnet. Nachhaltig etabliert hat er sich mit Dokumentarfilmen. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Bis in die 1990er hinein galt er in der Öffentlichkeit und in den Medien als einer der entscheidenden Köpfe der deutschen Schwulenbewegung. (de)
  • Rosa von Praunheim (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke, * 25. November 1942 in Riga, Lettland) ist ein deutscher Filmregisseur sowie Autor und gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er wird auch den Autoren- und Avantgardefilmern zugerechnet. Nachhaltig etabliert hat er sich mit Dokumentarfilmen. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Bis in die 1990er hinein galt er in der Öffentlichkeit und in den Medien als einer der entscheidenden Köpfe der deutschen Schwulenbewegung. (de)
rdfs:label
  • Rosa von Praunheim (de)
  • Rosa von Praunheim (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Rosa von
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Praunheim, Rosa von (de)
  • Rosa von Praunheim
foaf:nick
  • Mischwitzky, Holger (wirklicher Name); Radtke, Holger (Geburtsname) (de)
  • Mischwitzky, Holger (wirklicher Name); Radtke, Holger (Geburtsname) (de)
foaf:surname
  • Praunheim
is dbo:cinematography of
is dbo:director of
is dbo:editing of
is dbo:producer of
is dbo:starring of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:writer of
is foaf:primaryTopic of