Rober İsaac Eryol (* 21. Dezember 1930 in Mersin; † 21. Dezember 2000 in Maltepe, Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für Galatasaray Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Er war ein wichtiger Bestandteil jener Mannschaft, in der er mit Spielern wie Metin Oktay, Suat Mamat, İsfendiyar Açıksöz, Kadri Aytaç und Turgay Şeren in den 1950er-Jahren den türkischen Fußball sehr stark beeinflusste. Mit der Türkischen Nationalmannschaft nahm er an der Weltmeisterschaft 1954 teil.

Property Value
dbo:Person/height
  • 174.0
dbo:abstract
  • Rober İsaac Eryol (* 21. Dezember 1930 in Mersin; † 21. Dezember 2000 in Maltepe, Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für Galatasaray Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Er war ein wichtiger Bestandteil jener Mannschaft, in der er mit Spielern wie Metin Oktay, Suat Mamat, İsfendiyar Açıksöz, Kadri Aytaç und Turgay Şeren in den 1950er-Jahren den türkischen Fußball sehr stark beeinflusste. Mit der Türkischen Nationalmannschaft nahm er an der Weltmeisterschaft 1954 teil. (de)
  • Rober İsaac Eryol (* 21. Dezember 1930 in Mersin; † 21. Dezember 2000 in Maltepe, Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für Galatasaray Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Er war ein wichtiger Bestandteil jener Mannschaft, in der er mit Spielern wie Metin Oktay, Suat Mamat, İsfendiyar Açıksöz, Kadri Aytaç und Turgay Şeren in den 1950er-Jahren den türkischen Fußball sehr stark beeinflusste. Mit der Türkischen Nationalmannschaft nahm er an der Weltmeisterschaft 1954 teil. (de)
dbo:appearancesInLeague
  • 79 (xsd:integer)
dbo:appearancesInNationalTeam
  • 2 (xsd:integer)
  • 9 (xsd:integer)
dbo:birthDate
  • 1930-12-21 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:club
dbo:deathDate
  • 2000-12-21 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:height
  • 1.740000 (xsd:double)
dbo:nationalTeam
dbo:nationalYears
  • 1951-01-01 (xsd:date)
  • 1953-01-01 (xsd:date)
dbo:position
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7662433 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153617995 (xsd:integer)
dbo:years
  • 1947-01-01 (xsd:date)
dbo:youthClub
prop-de:jugendjahre
  • –1947
prop-de:kurzbeschreibung
  • türkischer Fußballspieler
dc:description
  • türkischer Fußballspieler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Rober İsaac Eryol (* 21. Dezember 1930 in Mersin; † 21. Dezember 2000 in Maltepe, Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für Galatasaray Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Er war ein wichtiger Bestandteil jener Mannschaft, in der er mit Spielern wie Metin Oktay, Suat Mamat, İsfendiyar Açıksöz, Kadri Aytaç und Turgay Şeren in den 1950er-Jahren den türkischen Fußball sehr stark beeinflusste. Mit der Türkischen Nationalmannschaft nahm er an der Weltmeisterschaft 1954 teil. (de)
  • Rober İsaac Eryol (* 21. Dezember 1930 in Mersin; † 21. Dezember 2000 in Maltepe, Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für Galatasaray Istanbul wird er stark mit diesem Verein assoziiert. Er war ein wichtiger Bestandteil jener Mannschaft, in der er mit Spielern wie Metin Oktay, Suat Mamat, İsfendiyar Açıksöz, Kadri Aytaç und Turgay Şeren in den 1950er-Jahren den türkischen Fußball sehr stark beeinflusste. Mit der Türkischen Nationalmannschaft nahm er an der Weltmeisterschaft 1954 teil. (de)
rdfs:label
  • Rober Eryol (de)
  • Rober Eryol (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Rober
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Rober Eryol (de)
  • Rober İsaac Eryol (de)
  • Eryol, Rober (de)
  • Rober Eryol
foaf:nick
  • Eryol, Rober İsaac (vollständiger Name) (de)
  • Eryol, Rober İsaac (vollständiger Name) (de)
foaf:surname
  • Eryol
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:gastSpieler of
is prop-de:heimSpieler of
is foaf:primaryTopic of