Die Riker Electric Motor Company (1896–1899) war ein amerikanischer Hersteller von Elektroautos, der 1896 von dem Automobilpionier Andrew L. Riker in Brooklyn, New York gegründet worden war. 1899 verlegte Riker den Firmensitz nach Elizabethport, New Jersey und benannte das Unternehmen in Riker Electric Vehicle Company um. 1902 ging das Unternehmen in der Electric Vehicle Company auf.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Riker Electric Motor Company (1896–1899) war ein amerikanischer Hersteller von Elektroautos, der 1896 von dem Automobilpionier Andrew L. Riker in Brooklyn, New York gegründet worden war. 1899 verlegte Riker den Firmensitz nach Elizabethport, New Jersey und benannte das Unternehmen in Riker Electric Vehicle Company um. 1900 taufte er die Firma in Riker Motor Vehicle Company um. Das Automobilunternehmen war zu einem führenden Hersteller von Elektroautos in den USA avanciert und bot diese unter dem Markennamen Riker als PKW in den Bauformen Tricycle (Dreirad), Runabout, Phaeton, Surrey, Victoria, Demi-Coach, Brougham an, außerdem baute es den Kleinbus Station-Coach sowie Post- und Lieferwagen. 1902 ging das Unternehmen in der Electric Vehicle Company auf. (de)
  • Die Riker Electric Motor Company (1896–1899) war ein amerikanischer Hersteller von Elektroautos, der 1896 von dem Automobilpionier Andrew L. Riker in Brooklyn, New York gegründet worden war. 1899 verlegte Riker den Firmensitz nach Elizabethport, New Jersey und benannte das Unternehmen in Riker Electric Vehicle Company um. 1900 taufte er die Firma in Riker Motor Vehicle Company um. Das Automobilunternehmen war zu einem führenden Hersteller von Elektroautos in den USA avanciert und bot diese unter dem Markennamen Riker als PKW in den Bauformen Tricycle (Dreirad), Runabout, Phaeton, Surrey, Victoria, Demi-Coach, Brougham an, außerdem baute es den Kleinbus Station-Coach sowie Post- und Lieferwagen. 1902 ging das Unternehmen in der Electric Vehicle Company auf. (de)
dbo:chairman
dbo:industry
dbo:locationCity
dbo:locationCountry
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 8005217 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158748728 (xsd:integer)
prop-de:auflösungsdatum
  • 1902 (xsd:integer)
prop-de:auflösungsgrund
  • Fusion
prop-de:gründungsdatum
  • 1896 (xsd:integer)
prop-de:logo
  • Riker Motor Vehicle Co. ad 1900.jpg
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Riker Electric Motor Company (1896–1899) war ein amerikanischer Hersteller von Elektroautos, der 1896 von dem Automobilpionier Andrew L. Riker in Brooklyn, New York gegründet worden war. 1899 verlegte Riker den Firmensitz nach Elizabethport, New Jersey und benannte das Unternehmen in Riker Electric Vehicle Company um. 1902 ging das Unternehmen in der Electric Vehicle Company auf. (de)
  • Die Riker Electric Motor Company (1896–1899) war ein amerikanischer Hersteller von Elektroautos, der 1896 von dem Automobilpionier Andrew L. Riker in Brooklyn, New York gegründet worden war. 1899 verlegte Riker den Firmensitz nach Elizabethport, New Jersey und benannte das Unternehmen in Riker Electric Vehicle Company um. 1902 ging das Unternehmen in der Electric Vehicle Company auf. (de)
rdfs:label
  • Riker Electric Motor Company (de)
  • Riker Electric Motor Company (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Riker Electric Motor Company (de)
  • Riker Electric Motor Company (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of