Die Republik China (chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA (hochchinesisch) [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌]), auch Republik China (Taiwan) bzw. Republik China auf Taiwan (ROC), nichtamtlich Taiwan (in der Schweiz amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei)), oder, immer seltener, Nationalchina, im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen.

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaTotal
  • 36179.0
dbo:PopulatedPlace/populationDensity
  • 639.0
dbo:abstract
  • Die Republik China (chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA (hochchinesisch) [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌]), auch Republik China (Taiwan) bzw. Republik China auf Taiwan (ROC), nichtamtlich Taiwan (in der Schweiz amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei)), oder, immer seltener, Nationalchina, im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen. Die Republik wurde am 1. Januar 1912 nach der Xinhai-Revolution auf dem chinesischen Festland ausgerufen. Die Insel Taiwan, von 1895 bis 1945 japanische Kolonie, gehörte bis 1945 nicht zum Territorium der Republik China. 1949 zogen sich die Regierung, Eliten und Streitkräfte der Republik China angesichts der sich abzeichnenden Niederlage im chinesischen Bürgerkrieg auf die Insel Taiwan zurück. Dort etablierte die Staatspartei Kuomintang unter Beibehaltung des Ausnahmezustands eine mehrere Jahrzehnte andauernde Einparteienherrschaft. Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war von hohem Wirtschaftswachstum gekennzeichnet, gegen Ende der 1980er Jahre ließ die Kuomintang eine allmähliche Demokratisierung zu. Heute ist die Republik China auf Taiwan ein technisch hochentwickelter, demokratisch verfasster Industriestaat. Auch nach der Ausrufung der Volksrepublik China 1949 vertrat die Regierung der Republik China auf Taiwan China bei den Vereinten Nationen und war ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats. Als Folge der Ein-China-Politik der Volksrepublik brachen aber immer mehr Staaten ihre diplomatischen Beziehungen zur Republik China ab, die erst 1971 ihre UN-Mitgliedschaft an die Volksrepublik abgeben musste. Nur eine Minderheit der Staatengemeinschaft unterhält weiterhin formelle diplomatische Beziehungen mit der Regierung in Taipeh. Die völkerrechtliche Stellung der Republik China auf Taiwan ist bis heute umstritten und Gegenstand des Taiwan-Konflikts. (de)
  • Die Republik China (chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA (hochchinesisch) [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌]), auch Republik China (Taiwan) bzw. Republik China auf Taiwan (ROC), nichtamtlich Taiwan (in der Schweiz amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei)), oder, immer seltener, Nationalchina, im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen. Die Republik wurde am 1. Januar 1912 nach der Xinhai-Revolution auf dem chinesischen Festland ausgerufen. Die Insel Taiwan, von 1895 bis 1945 japanische Kolonie, gehörte bis 1945 nicht zum Territorium der Republik China. 1949 zogen sich die Regierung, Eliten und Streitkräfte der Republik China angesichts der sich abzeichnenden Niederlage im chinesischen Bürgerkrieg auf die Insel Taiwan zurück. Dort etablierte die Staatspartei Kuomintang unter Beibehaltung des Ausnahmezustands eine mehrere Jahrzehnte andauernde Einparteienherrschaft. Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war von hohem Wirtschaftswachstum gekennzeichnet, gegen Ende der 1980er Jahre ließ die Kuomintang eine allmähliche Demokratisierung zu. Heute ist die Republik China auf Taiwan ein technisch hochentwickelter, demokratisch verfasster Industriestaat. Auch nach der Ausrufung der Volksrepublik China 1949 vertrat die Regierung der Republik China auf Taiwan China bei den Vereinten Nationen und war ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats. Als Folge der Ein-China-Politik der Volksrepublik brachen aber immer mehr Staaten ihre diplomatischen Beziehungen zur Republik China ab, die erst 1971 ihre UN-Mitgliedschaft an die Volksrepublik abgeben musste. Nur eine Minderheit der Staatengemeinschaft unterhält weiterhin formelle diplomatische Beziehungen mit der Regierung in Taipeh. Die völkerrechtliche Stellung der Republik China auf Taiwan ist bis heute umstritten und Gegenstand des Taiwan-Konflikts. (de)
dbo:anthem
dbo:areaCode
  • +886
dbo:areaTotal
  • 36179000000.000000 (xsd:double)
dbo:capital
dbo:censusYear
  • 2013-01-01 (xsd:date)
dbo:currency
dbo:governmentType
dbo:individualisedGnd
  • 4017875-4
dbo:lccn
  • n/80/22631
dbo:ndlId
  • 00262103
dbo:officialLanguage
dbo:populationDensity
  • 639.000000 (xsd:double)
dbo:populationTotal
  • 23367320 (xsd:integer)
dbo:region
dbo:thumbnail
dbo:timeZone
dbo:topLevelDomain
  • .tw
dbo:vehicleCode
  • RC
dbo:viafId
  • 128920774
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8513313 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158870393 (xsd:integer)
prop-de:anmerkungen
  • ¹Als Nicht-Mitglied der UN wird die Republik China im Human Development Report nicht berücksichtigt. Die nationale Statistikbehörde berechnet daher nach den gleichen Methoden einen eigenen Wert für den HDI.
prop-de:archiveIs
  • 20130415210106 (xsd:double)
prop-de:artikelFlagge
  • Flagge der Republik China
prop-de:artikelWappen
  • Hoheitszeichen der Republik China
prop-de:b
  • Ameis jüngere Schwester
  • vier Nein und ein Ohne
prop-de:bildFlagge
  • Flag of the Republic of China.svg
prop-de:bildLage
  • Taiwan on the globe .svg
prop-de:bildLageImagemap
  • JapanGlobus1
prop-de:bildWappen
  • Republic of China National Emblem.svg
prop-de:bildWappenBreite
  • 120 (xsd:integer)
prop-de:bip
  • 2011 (xsd:integer)
prop-de:bipErweitert
  • * Total * Total * BIP/Einw. * BIP/Einw.
prop-de:c
  • 新竹市
  • 嘉義市
  • 基隆市
  • 上班
  • 下班
  • 便利商店
  • 阿妹妹
prop-de:en
  • The Ugly Chinaman
  • four nos and one without
prop-de:ew
  • 120 (xsd:integer)
prop-de:float
  • right
prop-de:gründung
  • 1912-01-01 (xsd:date)
prop-de:hcipa
  • ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌
prop-de:hdi
  • ¹ 0,882
prop-de:iso
  • TW, TWN, 158
prop-de:maptype
  • relief
prop-de:nameAmtssprache
  • '''
prop-de:nameDeutsch
  • Republik China
prop-de:nationalfeiertag
  • 10 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 23.716667 (xsd:double)
prop-de:p
  • xiàn
  • Zhōnghuá Mínguó
  • Xīnzhú Shì
  • Jīnmén Xiàn
  • Xìqǔ
  • Duàn
  • Jiē
  • Guólì Táiwān Dàxué
  • Liánjiāng Xiàn
  • Fànlán Liánméng
  • Jiāyì Shì
  • Jīlóng Shì
  • Běihuíxiàn
  • Bīnglang Xīshī
  • Bīnglangdiàn
  • Chǒulòude Zhōngguórén
  • Dàxué
  • Dōngbù Gànxiàn
  • Fànlǜ liánméng
  • Fēngchéng
  • Guólì Jiāotōng Dàxué
  • Guólì Qīnghuà Dàxué
  • Guólì Zhèngzhì Dàxué
  • Guóxiǎo
  • Guózhōng
  • Gāoxióng Jiéyùn Xìtǒng
  • Gāozhí
  • Gāozhōng
  • Huādōngxiàn
  • Nánhuíxiàn
  • Táiběi Dàzhòng Jiéyùn Xìtǒng
  • Táiwān Qíjì
  • Táizhōng Jiéyùn
  • Táizhōngxiàn
  • Xuéyuàn
  • Xībù Gànxiàn
  • Yílánxiàn
  • Zhāng Huì-mèi
  • biànlì shāngdiàn
  • bǔxíbān
  • líyuán
  • shàngbān
  • sì bù yī méi yǒu
  • xiàbān
  • Āmèi-mèi
  • Táiwān Táoyuán Jīchǎngliánwài Jiéyùn Xìtǒng
prop-de:regierungschef
prop-de:remark
  • Ansetzungsform GND und LCCN „Taiwan“.
prop-de:staatsform
prop-de:staatsoberhaupt
prop-de:t
  • 國立政治大學
  • 國立臺灣大學
  • 大學
  • 中華民國
  • 風城
  • 國立清華大學
  • 連江縣
  • 金門縣
  • 戲曲
  • 澎湖縣
  • 補習班
  • 光復路22街
  • 光復路3段22街4巷113號
  • 苗栗縣
  • 泛綠聯盟
  • 泛藍聯盟
  • 南投縣
  • 嘉義縣
  • 國立交通大學
  • 宜蘭縣
  • 屏東縣
  • 彰化縣
  • 新竹縣
  • 檳榔西施
  • 花蓮縣
  • 雲林縣
  • 台東縣
  • 北迴線
  • 南迴線
  • 台中捷運
  • 台中線
  • 台北大眾捷運系統
  • 台灣奇蹟
  • 台灣桃園機場聯外捷運系統
  • 四不一沒有
  • 國中
  • 國小
  • 學院
  • 宜蘭線
  • 屏東線
  • 年國際自由車環台賽
  • 張惠妹
  • 張才
  • 李鳴鵰
  • 東部幹線
  • 梨園
  • 檳榔店
  • 花東線
  • 西部幹線
  • 鄧南光
  • 醜陋的中國人
  • 高中
  • 高職
  • 高雄捷運系統
prop-de:text
  • Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland
prop-de:transkription
  • Zhōnghuá Mínguó
prop-de:typ
  • g
prop-de:type
  • country
prop-de:url
prop-de:v
  • 大学
  • 风城
  • 国立清华大学
  • 戏曲
  • 泛绿联盟
  • 泛蓝联盟
  • 国立交通大学
  • 丑陋的中国人
  • 台湾奇迹
  • 国立台湾大学
  • 国立政治大学
  • 学院
  • 张才
  • 李鸣雕
  • 邓南光
prop-de:w
  • Hsin¹chu²
prop-de:wappenOpt
  • Hoheitszeichen
prop-de:width
  • 331 (xsd:integer)
dct:subject
georss:point
  • 23.716666666666665 120.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Republik China (chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA (hochchinesisch) [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌]), auch Republik China (Taiwan) bzw. Republik China auf Taiwan (ROC), nichtamtlich Taiwan (in der Schweiz amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei)), oder, immer seltener, Nationalchina, im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen. (de)
  • Die Republik China (chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA (hochchinesisch) [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌]), auch Republik China (Taiwan) bzw. Republik China auf Taiwan (ROC), nichtamtlich Taiwan (in der Schweiz amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei)), oder, immer seltener, Nationalchina, im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen. (de)
rdfs:label
  • Republik China (Taiwan) (de)
  • Republik China (Taiwan) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 23.716667 (xsd:float)
geo:long
  • 120.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:birthPlace of
is dbo:city of
is dbo:country of
is dbo:deathPlace of
is dbo:editor of
is dbo:locatedInArea of
is dbo:location of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:personFunction of
is dbo:spokenIn of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:areaServed of
is prop-de:areas of
is prop-de:austragungsort of
is prop-de:daten of
is prop-de:gast of
is prop-de:hauptsitz of
is prop-de:heim of
is prop-de:land of
is prop-de:landmasse of
is prop-de:lr of
is prop-de:offiziell of
is prop-de:sitzDesHauptquartiers of
is foaf:primaryTopic of