Das Recht auf Lüge oder Recht zur Lüge bezeichnet im Zivilrecht die Möglichkeit einer Vertragspartei, bei Vertragsverhandlungen auf unzulässige Fragen der anderen Partei nicht mit der Wahrheit zu antworten.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Recht auf Lüge oder Recht zur Lüge bezeichnet im Zivilrecht die Möglichkeit einer Vertragspartei, bei Vertragsverhandlungen auf unzulässige Fragen der anderen Partei nicht mit der Wahrheit zu antworten. (de)
  • Das Recht auf Lüge oder Recht zur Lüge bezeichnet im Zivilrecht die Möglichkeit einer Vertragspartei, bei Vertragsverhandlungen auf unzulässige Fragen der anderen Partei nicht mit der Wahrheit zu antworten. (de)
dbo:wikiPageID
  • 2824238 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156129978 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Recht auf Lüge oder Recht zur Lüge bezeichnet im Zivilrecht die Möglichkeit einer Vertragspartei, bei Vertragsverhandlungen auf unzulässige Fragen der anderen Partei nicht mit der Wahrheit zu antworten. (de)
  • Das Recht auf Lüge oder Recht zur Lüge bezeichnet im Zivilrecht die Möglichkeit einer Vertragspartei, bei Vertragsverhandlungen auf unzulässige Fragen der anderen Partei nicht mit der Wahrheit zu antworten. (de)
rdfs:label
  • Recht auf Lüge (de)
  • Recht auf Lüge (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of