Rasŏn ist eine Hafenstadt in Nordkorea mit 196.954 Einwohnern. Rasŏn hieß bis 2000 Rajin-Sŏnbong und war bis 2004 eine Stadtprovinz unter zentraler Verwaltung der Regierung. Seit 2010 ist sie eine „Besondere Stadt“. Rasŏn ist Industriezentrum, Freihandelszone, Kulturzentrum und Verkehrsknoten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Größter Stadtbezirk ist Rajin-kuyŏk mit 66.224 Einwohnern.

Property Value
dbo:abstract
  • Rasŏn ist eine Hafenstadt in Nordkorea mit 196.954 Einwohnern. Rasŏn hieß bis 2000 Rajin-Sŏnbong und war bis 2004 eine Stadtprovinz unter zentraler Verwaltung der Regierung. Seit 2010 ist sie eine „Besondere Stadt“. Rasŏn ist Industriezentrum, Freihandelszone, Kulturzentrum und Verkehrsknoten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Größter Stadtbezirk ist Rajin-kuyŏk mit 66.224 Einwohnern. (de)
  • Rasŏn ist eine Hafenstadt in Nordkorea mit 196.954 Einwohnern. Rasŏn hieß bis 2000 Rajin-Sŏnbong und war bis 2004 eine Stadtprovinz unter zentraler Verwaltung der Regierung. Seit 2010 ist sie eine „Besondere Stadt“. Rasŏn ist Industriezentrum, Freihandelszone, Kulturzentrum und Verkehrsknoten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Größter Stadtbezirk ist Rajin-kuyŏk mit 66.224 Einwohnern. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 459709 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155596252 (xsd:integer)
prop-de:einwohner
  • 196954 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 130 (xsd:integer)
prop-de:fläche
  • 798 (xsd:integer)
prop-de:gliederung
  • * 1 Stadtbezirk * 1 Landkreis
prop-de:hangeul
  • 라선특별시
prop-de:hanja
  • 羅先特別市
prop-de:karte
  • Rason-teukbyeolsi in North Korea.svg
prop-de:karteImagemap
  • Imagemap Nordkorea1
prop-de:mr
  • Rasŏn T’ŭkpyŏlsi
prop-de:ns
  • 42.344483 (xsd:double)
prop-de:region
  • KP
prop-de:rr
  • Naseon Teukbyeolsi
prop-de:stand
  • 2008 (xsd:integer)
prop-de:titel
  • Rasŏn
prop-de:type
  • adm1st
dct:subject
georss:point
  • 42.344483333333336 130.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Rasŏn ist eine Hafenstadt in Nordkorea mit 196.954 Einwohnern. Rasŏn hieß bis 2000 Rajin-Sŏnbong und war bis 2004 eine Stadtprovinz unter zentraler Verwaltung der Regierung. Seit 2010 ist sie eine „Besondere Stadt“. Rasŏn ist Industriezentrum, Freihandelszone, Kulturzentrum und Verkehrsknoten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Größter Stadtbezirk ist Rajin-kuyŏk mit 66.224 Einwohnern. (de)
  • Rasŏn ist eine Hafenstadt in Nordkorea mit 196.954 Einwohnern. Rasŏn hieß bis 2000 Rajin-Sŏnbong und war bis 2004 eine Stadtprovinz unter zentraler Verwaltung der Regierung. Seit 2010 ist sie eine „Besondere Stadt“. Rasŏn ist Industriezentrum, Freihandelszone, Kulturzentrum und Verkehrsknoten in einem landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Größter Stadtbezirk ist Rajin-kuyŏk mit 66.224 Einwohnern. (de)
rdfs:label
  • Rasŏn (de)
  • Rasŏn (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 42.344482 (xsd:float)
geo:long
  • 130.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:locationCity of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of