Python ([ˈpaɪθn̩], [ˈpaɪθɑn], auf Deutsch auch [ˈpyːtɔn]), ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Sie will einen gut lesbaren, knappen Programmierstil fördern. So wird beispielsweise der Code nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Python unterstützt mehrere Programmierparadigmen, z. B. die objektorientierte, die aspektorientierte und die funktionale Programmierung. Ferner bietet es eine dynamische Typisierung. Wie viele dynamische Sprachen wird Python oft als Skriptsprache genutzt.

Property Value
dbo:abstract
  • Python ([ˈpaɪθn̩], [ˈpaɪθɑn], auf Deutsch auch [ˈpyːtɔn]), ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Sie will einen gut lesbaren, knappen Programmierstil fördern. So wird beispielsweise der Code nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Python unterstützt mehrere Programmierparadigmen, z. B. die objektorientierte, die aspektorientierte und die funktionale Programmierung. Ferner bietet es eine dynamische Typisierung. Wie viele dynamische Sprachen wird Python oft als Skriptsprache genutzt. Die Sprache hat ein offenes, gemeinschaftsbasiertes Entwicklungsmodell, das durch die gemeinnützige Python Software Foundation, die de facto die Definition der Sprache in der Referenzumsetzung CPython pflegt, gestützt wird. Wegen ihrer klaren und übersichtlichen Syntax gilt Python als einfach zu erlernen. Sie besitzt eine umfangreiche Standardbibliothek und zahlreiche Pakete im Python Package Index. (de)
  • Python ([ˈpaɪθn̩], [ˈpaɪθɑn], auf Deutsch auch [ˈpyːtɔn]), ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Sie will einen gut lesbaren, knappen Programmierstil fördern. So wird beispielsweise der Code nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Python unterstützt mehrere Programmierparadigmen, z. B. die objektorientierte, die aspektorientierte und die funktionale Programmierung. Ferner bietet es eine dynamische Typisierung. Wie viele dynamische Sprachen wird Python oft als Skriptsprache genutzt. Die Sprache hat ein offenes, gemeinschaftsbasiertes Entwicklungsmodell, das durch die gemeinnützige Python Software Foundation, die de facto die Definition der Sprache in der Referenzumsetzung CPython pflegt, gestützt wird. Wegen ihrer klaren und übersichtlichen Syntax gilt Python als einfach zu erlernen. Sie besitzt eine umfangreiche Standardbibliothek und zahlreiche Pakete im Python Package Index. (de)
dbo:developer
dbo:individualisedGnd
  • 4434275-5
dbo:influenced
dbo:influencedBy
dbo:latestReleaseVersion
  • 2.7.12
  • 3.5.2 ,
dbo:lccn
  • sh/96/8834
dbo:license
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 13638 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158917181 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Allen B. Downey
  • Bernd Klein
  • Johannes Ernesti; Peter Kaiser
  • John Paul Mueller
  • Mark Lutz
  • Michael Weigend
  • Thomas Theis
  • Warren D. Sande; Carter Sande
prop-de:datei
  • Python .ogg
prop-de:datum
  • 2010-01-05 (xsd:date)
prop-de:erscheinungsjahr
  • 1991 (xsd:integer)
prop-de:größe
  • 13,0 MB
prop-de:herausgeber
  • Martina Glöde
prop-de:implementierung
prop-de:jahr
  • 2013 (xsd:integer)
  • 2014 (xsd:integer)
  • 2015 (xsd:integer)
prop-de:logo
  • 230 (xsd:integer)
prop-de:länge
  • 121800.0
prop-de:online
prop-de:ort
  • Bonn
  • Frechen
  • Köln
  • München
  • Sebastopol
  • Weinheim
prop-de:paradigma
  • multiparadigmatisch
prop-de:typ
  • s
prop-de:typisierung
  • stark, dynamisch
prop-de:version
  • 68824020 (xsd:integer)
prop-de:übersetzer
  • Birgit Reit
  • Jürgen Dubau
  • Stefan Fröhlich
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Python ([ˈpaɪθn̩], [ˈpaɪθɑn], auf Deutsch auch [ˈpyːtɔn]), ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Sie will einen gut lesbaren, knappen Programmierstil fördern. So wird beispielsweise der Code nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Python unterstützt mehrere Programmierparadigmen, z. B. die objektorientierte, die aspektorientierte und die funktionale Programmierung. Ferner bietet es eine dynamische Typisierung. Wie viele dynamische Sprachen wird Python oft als Skriptsprache genutzt. (de)
  • Python ([ˈpaɪθn̩], [ˈpaɪθɑn], auf Deutsch auch [ˈpyːtɔn]), ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache. Sie will einen gut lesbaren, knappen Programmierstil fördern. So wird beispielsweise der Code nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Python unterstützt mehrere Programmierparadigmen, z. B. die objektorientierte, die aspektorientierte und die funktionale Programmierung. Ferner bietet es eine dynamische Typisierung. Wie viele dynamische Sprachen wird Python oft als Skriptsprache genutzt. (de)
rdfs:label
  • Python (Programmiersprache) (de)
  • Python (Programmiersprache) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Python (de)
  • Python (de)
foaf:page
is dbo:influenced of
is dbo:influencedBy of
is dbo:operatingSystem of
is dbo:programmingLanguage of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:programmiersprache of
is prop-de:sprachen of
is foaf:primaryTopic of