Der Prüzener See (auch Mühlengeezer See) ist ein See im Gemeindegebiet von Gülzow-Prüzen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 31,9 Hektar und eine Ausdehnung von 1540 Metern von Südwest nach Nordost. Die Breite beträgt maximal 245 Meter. Der Wasserspiegel liegt 7,8 m ü. NHN. Parallel zum Prüzener See schließt sich im Süden das Becken des Karcheezer Sees an, zu dem eine schmale Verbindung besteht. Von Osten fließt dem Prüzener See die Hanenbeek zu. Nach Norden entwässert ein Graben über das Feuchtgebiet Gülzower Bruch zur Nebel, die das Wasser weiter über die Warnow in Richtung Ostsee abführt.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Prüzener See (auch Mühlengeezer See) ist ein See im Gemeindegebiet von Gülzow-Prüzen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 31,9 Hektar und eine Ausdehnung von 1540 Metern von Südwest nach Nordost. Die Breite beträgt maximal 245 Meter. Der Wasserspiegel liegt 7,8 m ü. NHN. Parallel zum Prüzener See schließt sich im Süden das Becken des Karcheezer Sees an, zu dem eine schmale Verbindung besteht. Von Osten fließt dem Prüzener See die Hanenbeek zu. Nach Norden entwässert ein Graben über das Feuchtgebiet Gülzower Bruch zur Nebel, die das Wasser weiter über die Warnow in Richtung Ostsee abführt. Am Nordufer des Sees liegen der Gülzow-Prüzener Ortsteil Mühlengeez und die Bundesstraße 104, am Ostufer der Ortsteil Karcheez. Der namensgebende Ort Prüzen befindet sich 900 Meter südwestlich. Das Seebecken ist von einem Baumgürtel umgeben, an den sich im Norden und Westen Ackerflächen und Wiesen anschließen. Die Landzunge zum Karcheezer See ist größtenteils bewaldet. Nach dem Trophiesystem ist das Gewässer eutroph eingestuft. (de)
  • Der Prüzener See (auch Mühlengeezer See) ist ein See im Gemeindegebiet von Gülzow-Prüzen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 31,9 Hektar und eine Ausdehnung von 1540 Metern von Südwest nach Nordost. Die Breite beträgt maximal 245 Meter. Der Wasserspiegel liegt 7,8 m ü. NHN. Parallel zum Prüzener See schließt sich im Süden das Becken des Karcheezer Sees an, zu dem eine schmale Verbindung besteht. Von Osten fließt dem Prüzener See die Hanenbeek zu. Nach Norden entwässert ein Graben über das Feuchtgebiet Gülzower Bruch zur Nebel, die das Wasser weiter über die Warnow in Richtung Ostsee abführt. Am Nordufer des Sees liegen der Gülzow-Prüzener Ortsteil Mühlengeez und die Bundesstraße 104, am Ostufer der Ortsteil Karcheez. Der namensgebende Ort Prüzen befindet sich 900 Meter südwestlich. Das Seebecken ist von einem Baumgürtel umgeben, an den sich im Norden und Westen Ackerflächen und Wiesen anschließen. Die Landzunge zum Karcheezer See ist größtenteils bewaldet. Nach dem Trophiesystem ist das Gewässer eutroph eingestuft. (de)
dbo:elevation
  • 7.000000 (xsd:double)
dbo:inflow
dbo:length
  • 1000.000000 (xsd:double)
dbo:locatedInArea
dbo:nearestCity
dbo:outflow
dbo:width
  • 245000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 5283707 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 114643879 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 5376241 (xsd:integer)
prop-de:fläche
  • 319 (xsd:integer)
prop-de:höheBezug
  • DE-NHN
prop-de:längengrad
  • 1205591 (xsd:integer)
prop-de:naherort
  • Prüzen
prop-de:regionIso
  • DE-MV
dct:subject
georss:point
  • 53.76241 12.05591
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Prüzener See (auch Mühlengeezer See) ist ein See im Gemeindegebiet von Gülzow-Prüzen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 31,9 Hektar und eine Ausdehnung von 1540 Metern von Südwest nach Nordost. Die Breite beträgt maximal 245 Meter. Der Wasserspiegel liegt 7,8 m ü. NHN. Parallel zum Prüzener See schließt sich im Süden das Becken des Karcheezer Sees an, zu dem eine schmale Verbindung besteht. Von Osten fließt dem Prüzener See die Hanenbeek zu. Nach Norden entwässert ein Graben über das Feuchtgebiet Gülzower Bruch zur Nebel, die das Wasser weiter über die Warnow in Richtung Ostsee abführt. (de)
  • Der Prüzener See (auch Mühlengeezer See) ist ein See im Gemeindegebiet von Gülzow-Prüzen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 31,9 Hektar und eine Ausdehnung von 1540 Metern von Südwest nach Nordost. Die Breite beträgt maximal 245 Meter. Der Wasserspiegel liegt 7,8 m ü. NHN. Parallel zum Prüzener See schließt sich im Süden das Becken des Karcheezer Sees an, zu dem eine schmale Verbindung besteht. Von Osten fließt dem Prüzener See die Hanenbeek zu. Nach Norden entwässert ein Graben über das Feuchtgebiet Gülzower Bruch zur Nebel, die das Wasser weiter über die Warnow in Richtung Ostsee abführt. (de)
rdfs:label
  • Prüzener See (de)
  • Prüzener See (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 53.762409 (xsd:float)
geo:long
  • 12.055910 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Prüzener See (de)
  • Prüzener See (de)
is dbo:outflow of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of