Postdigital ist ein Begriff, der sich seit einiger Zeit ausgehend von den Szenen und Diskursen der digitalen Musik- und Kunstszenen auch in anderen Bereichen, wie der Philosophie, Anthropologie und den Sozialwissenschaften etabliert. Er wurde im Jahr 2000 von Kim Cascone in seiner Abhandlung The Aesthetics of Failure: 'Post-Digital' Tendencies in Contemporary Computer Music in den akademischen Diskurs zur Elektronischen Musik eingebracht und bezieht sich auf ein Konzept, das von Nicholas Negroponte 1998 in einer Kolumne einer Ausgabe des Magazins The Wired unter der Überschrift Beyond Digital erwähnt wurde.

Property Value
dbo:abstract
  • Postdigital ist ein Begriff, der sich seit einiger Zeit ausgehend von den Szenen und Diskursen der digitalen Musik- und Kunstszenen auch in anderen Bereichen, wie der Philosophie, Anthropologie und den Sozialwissenschaften etabliert. Er wurde im Jahr 2000 von Kim Cascone in seiner Abhandlung The Aesthetics of Failure: 'Post-Digital' Tendencies in Contemporary Computer Music in den akademischen Diskurs zur Elektronischen Musik eingebracht und bezieht sich auf ein Konzept, das von Nicholas Negroponte 1998 in einer Kolumne einer Ausgabe des Magazins The Wired unter der Überschrift Beyond Digital erwähnt wurde. (de)
  • Postdigital ist ein Begriff, der sich seit einiger Zeit ausgehend von den Szenen und Diskursen der digitalen Musik- und Kunstszenen auch in anderen Bereichen, wie der Philosophie, Anthropologie und den Sozialwissenschaften etabliert. Er wurde im Jahr 2000 von Kim Cascone in seiner Abhandlung The Aesthetics of Failure: 'Post-Digital' Tendencies in Contemporary Computer Music in den akademischen Diskurs zur Elektronischen Musik eingebracht und bezieht sich auf ein Konzept, das von Nicholas Negroponte 1998 in einer Kolumne einer Ausgabe des Magazins The Wired unter der Überschrift Beyond Digital erwähnt wurde. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6694291 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155461135 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Postdigital ist ein Begriff, der sich seit einiger Zeit ausgehend von den Szenen und Diskursen der digitalen Musik- und Kunstszenen auch in anderen Bereichen, wie der Philosophie, Anthropologie und den Sozialwissenschaften etabliert. Er wurde im Jahr 2000 von Kim Cascone in seiner Abhandlung The Aesthetics of Failure: 'Post-Digital' Tendencies in Contemporary Computer Music in den akademischen Diskurs zur Elektronischen Musik eingebracht und bezieht sich auf ein Konzept, das von Nicholas Negroponte 1998 in einer Kolumne einer Ausgabe des Magazins The Wired unter der Überschrift Beyond Digital erwähnt wurde. (de)
  • Postdigital ist ein Begriff, der sich seit einiger Zeit ausgehend von den Szenen und Diskursen der digitalen Musik- und Kunstszenen auch in anderen Bereichen, wie der Philosophie, Anthropologie und den Sozialwissenschaften etabliert. Er wurde im Jahr 2000 von Kim Cascone in seiner Abhandlung The Aesthetics of Failure: 'Post-Digital' Tendencies in Contemporary Computer Music in den akademischen Diskurs zur Elektronischen Musik eingebracht und bezieht sich auf ein Konzept, das von Nicholas Negroponte 1998 in einer Kolumne einer Ausgabe des Magazins The Wired unter der Überschrift Beyond Digital erwähnt wurde. (de)
rdfs:label
  • Postdigital (de)
  • Postdigital (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of