Die Polen sind eine westslawische Ethnie, die in der Republik Polen 96,74 % der Gesamtbevölkerung stellen (Volkszählung von 2002). Polen sprechen das lechische Polnisch und gehören in ihrer Mehrheit der römisch-katholischen Kirche (Katholiken) an. Konfessionelle Minderheiten sind Orthodoxe Christen und Protestanten, außerdem Juden. Die kleine Gruppe polonisierter Lipka-Tataren ist muslimisch.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Polen sind eine westslawische Ethnie, die in der Republik Polen 96,74 % der Gesamtbevölkerung stellen (Volkszählung von 2002). Polen sprechen das lechische Polnisch und gehören in ihrer Mehrheit der römisch-katholischen Kirche (Katholiken) an. Konfessionelle Minderheiten sind Orthodoxe Christen und Protestanten, außerdem Juden. Die kleine Gruppe polonisierter Lipka-Tataren ist muslimisch. Die Bezeichnung „Polen“ (polnisch: Polacy) leitet sich vom indogermanischen Wort „pole“ (Feld) ab; gleich wie seine semantischen Äquivalente -falen, Champagne, und Kampanien. „Inter Alpes Huniae et Oceanum est Polonia, sic dicta in eorum idiomate quasi Campania“, beschrieb im Jahre 1211 der Rechtsgelehrte Gervasius von Tilbury in seinem Otia Imperalia. Demnach ist der Name Polens von den „Feldbewohnern“ abgeleitet. (de)
  • Die Polen sind eine westslawische Ethnie, die in der Republik Polen 96,74 % der Gesamtbevölkerung stellen (Volkszählung von 2002). Polen sprechen das lechische Polnisch und gehören in ihrer Mehrheit der römisch-katholischen Kirche (Katholiken) an. Konfessionelle Minderheiten sind Orthodoxe Christen und Protestanten, außerdem Juden. Die kleine Gruppe polonisierter Lipka-Tataren ist muslimisch. Die Bezeichnung „Polen“ (polnisch: Polacy) leitet sich vom indogermanischen Wort „pole“ (Feld) ab; gleich wie seine semantischen Äquivalente -falen, Champagne, und Kampanien. „Inter Alpes Huniae et Oceanum est Polonia, sic dicta in eorum idiomate quasi Campania“, beschrieb im Jahre 1211 der Rechtsgelehrte Gervasius von Tilbury in seinem Otia Imperalia. Demnach ist der Name Polens von den „Feldbewohnern“ abgeleitet. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 35531 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158153725 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Polen sind eine westslawische Ethnie, die in der Republik Polen 96,74 % der Gesamtbevölkerung stellen (Volkszählung von 2002). Polen sprechen das lechische Polnisch und gehören in ihrer Mehrheit der römisch-katholischen Kirche (Katholiken) an. Konfessionelle Minderheiten sind Orthodoxe Christen und Protestanten, außerdem Juden. Die kleine Gruppe polonisierter Lipka-Tataren ist muslimisch. (de)
  • Die Polen sind eine westslawische Ethnie, die in der Republik Polen 96,74 % der Gesamtbevölkerung stellen (Volkszählung von 2002). Polen sprechen das lechische Polnisch und gehören in ihrer Mehrheit der römisch-katholischen Kirche (Katholiken) an. Konfessionelle Minderheiten sind Orthodoxe Christen und Protestanten, außerdem Juden. Die kleine Gruppe polonisierter Lipka-Tataren ist muslimisch. (de)
rdfs:label
  • Polen (Ethnie) (de)
  • Polen (Ethnie) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of