Die Polarstern ist ein als Eisbrecher (deutsche Eisklasse ARC3) ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Sie dient zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent besetzten Forschungseinrichtungen Koldewey-Station in der Arktis und Neumayer-Station III in der Antarktis. Nach Indienststellung 1982 war die Polarstern das modernste Polarforschungsschiff der Welt. Eigner ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und setzt die Tradition der Gauß-Expedition fort, die mit der ersten deutschen Südpolarexpedition der Gauß von 1901 bis 1903 eingeleitet wurde.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Polarstern ist ein als Eisbrecher (deutsche Eisklasse ARC3) ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Sie dient zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent besetzten Forschungseinrichtungen Koldewey-Station in der Arktis und Neumayer-Station III in der Antarktis. Nach Indienststellung 1982 war die Polarstern das modernste Polarforschungsschiff der Welt. Eigner ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und setzt die Tradition der Gauß-Expedition fort, die mit der ersten deutschen Südpolarexpedition der Gauß von 1901 bis 1903 eingeleitet wurde. (de)
  • Die Polarstern ist ein als Eisbrecher (deutsche Eisklasse ARC3) ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Sie dient zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent besetzten Forschungseinrichtungen Koldewey-Station in der Arktis und Neumayer-Station III in der Antarktis. Nach Indienststellung 1982 war die Polarstern das modernste Polarforschungsschiff der Welt. Eigner ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und setzt die Tradition der Gauß-Expedition fort, die mit der ersten deutschen Südpolarexpedition der Gauß von 1901 bis 1903 eingeleitet wurde. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 4249578-7
dbo:lccn
  • n/86/147248
dbo:originalTitle
  • Luxusliner der Wissenschaft (de)
  • Luxusliner der Wissenschaft (de)
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 133778687
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 45810 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155163917 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Horst Güntheroth
prop-de:issn
  • 39 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 1983 (xsd:integer)
prop-de:kommentar
  • Mit Schnittdarstellung des Schiffs
prop-de:monat
  • März
prop-de:nummer
  • 11 (xsd:integer)
prop-de:sammelwerk
prop-de:tag
  • 10 (xsd:integer)
prop-de:titelerg
  • Das teuerste Forschungsschiff der Welt, die deutsche „Polarstern“, ist jetzt auf Jungfernfahrt am Südpol
prop-de:typ
  • s
dc:publisher
  • Gruner + Jahr
dct:subject
bibo:pages
  • 202–204
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Polarstern ist ein als Eisbrecher (deutsche Eisklasse ARC3) ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Sie dient zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent besetzten Forschungseinrichtungen Koldewey-Station in der Arktis und Neumayer-Station III in der Antarktis. Nach Indienststellung 1982 war die Polarstern das modernste Polarforschungsschiff der Welt. Eigner ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und setzt die Tradition der Gauß-Expedition fort, die mit der ersten deutschen Südpolarexpedition der Gauß von 1901 bis 1903 eingeleitet wurde. (de)
  • Die Polarstern ist ein als Eisbrecher (deutsche Eisklasse ARC3) ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Sie dient zur Erforschung der Polarmeere und zur Versorgung der permanent besetzten Forschungseinrichtungen Koldewey-Station in der Arktis und Neumayer-Station III in der Antarktis. Nach Indienststellung 1982 war die Polarstern das modernste Polarforschungsschiff der Welt. Eigner ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und setzt die Tradition der Gauß-Expedition fort, die mit der ersten deutschen Südpolarexpedition der Gauß von 1901 bis 1903 eingeleitet wurde. (de)
rdfs:label
  • Polarstern (Schiff) (de)
  • Polarstern (Schiff) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of