Plenty Valente! ist das zweite Studioalbum der Sängerin Caterina Valente. Das Werk enthält 12 englischsprachige Jazz- und Swing-Standards, darunter Kompositionen von Cole Porter, Johnny Green, Arthur Schwartz sowie Rodgers und Hart. Arrangeur und Orchesterleiter der 1956 in New York City entstandenen Aufnahmen war der US-amerikanische Orchesterleiter Sy Oliver. Das Album erschien 1957 in mehreren Ländern als Langspielplatte bei Polydor, in den USA hingegen auf dem Decca-Label. Das komplette Musikalbum wurde unter anderem 2002 mit dem Titel Caterina Valente in New York auf CD wiederveröffentlicht.

Property Value
dbo:abstract
  • Plenty Valente! ist das zweite Studioalbum der Sängerin Caterina Valente. Das Werk enthält 12 englischsprachige Jazz- und Swing-Standards, darunter Kompositionen von Cole Porter, Johnny Green, Arthur Schwartz sowie Rodgers und Hart. Arrangeur und Orchesterleiter der 1956 in New York City entstandenen Aufnahmen war der US-amerikanische Orchesterleiter Sy Oliver. Das Album erschien 1957 in mehreren Ländern als Langspielplatte bei Polydor, in den USA hingegen auf dem Decca-Label. Das komplette Musikalbum wurde unter anderem 2002 mit dem Titel Caterina Valente in New York auf CD wiederveröffentlicht. (de)
  • Plenty Valente! ist das zweite Studioalbum der Sängerin Caterina Valente. Das Werk enthält 12 englischsprachige Jazz- und Swing-Standards, darunter Kompositionen von Cole Porter, Johnny Green, Arthur Schwartz sowie Rodgers und Hart. Arrangeur und Orchesterleiter der 1956 in New York City entstandenen Aufnahmen war der US-amerikanische Orchesterleiter Sy Oliver. Das Album erschien 1957 in mehreren Ländern als Langspielplatte bei Polydor, in den USA hingegen auf dem Decca-Label. Das komplette Musikalbum wurde unter anderem 2002 mit dem Titel Caterina Valente in New York auf CD wiederveröffentlicht. (de)
dbo:artist
dbo:associatedMusicalArtist
dbo:genre
dbo:instrument
dbo:musicFormat
  • LP, CD
dbo:producer
dbo:productionCompany
dbo:recordDate
  • 1956-11-23 (xsd:date)
dbo:recordLabel
dbo:thumbnail
dbo:totalTracks
  • 12 (xsd:integer)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5820787 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 129306181 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 1957 (xsd:integer)
prop-de:nächstes
  • A Toast To The Girls
prop-de:typ
  • Studio
prop-de:vorheriges
  • Olé Caterina!
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Plenty Valente! ist das zweite Studioalbum der Sängerin Caterina Valente. Das Werk enthält 12 englischsprachige Jazz- und Swing-Standards, darunter Kompositionen von Cole Porter, Johnny Green, Arthur Schwartz sowie Rodgers und Hart. Arrangeur und Orchesterleiter der 1956 in New York City entstandenen Aufnahmen war der US-amerikanische Orchesterleiter Sy Oliver. Das Album erschien 1957 in mehreren Ländern als Langspielplatte bei Polydor, in den USA hingegen auf dem Decca-Label. Das komplette Musikalbum wurde unter anderem 2002 mit dem Titel Caterina Valente in New York auf CD wiederveröffentlicht. (de)
  • Plenty Valente! ist das zweite Studioalbum der Sängerin Caterina Valente. Das Werk enthält 12 englischsprachige Jazz- und Swing-Standards, darunter Kompositionen von Cole Porter, Johnny Green, Arthur Schwartz sowie Rodgers und Hart. Arrangeur und Orchesterleiter der 1956 in New York City entstandenen Aufnahmen war der US-amerikanische Orchesterleiter Sy Oliver. Das Album erschien 1957 in mehreren Ländern als Langspielplatte bei Polydor, in den USA hingegen auf dem Decca-Label. Das komplette Musikalbum wurde unter anderem 2002 mit dem Titel Caterina Valente in New York auf CD wiederveröffentlicht. (de)
rdfs:label
  • Plenty Valente! (de)
  • Plenty Valente! (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Plenty Valente! (de)
  • Plenty Valente! (de)
is foaf:primaryTopic of