Phoenix Hagen (GmbH) ist ein deutscher Basketballklub aus Hagen, der aus der Zweitligamannschaft der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) im Jahre 2004 hervorging. Die GmbH hat bis auf Weiteres die Lizenz von BG Hagen für die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gemietet. Phoenix Hagen ist nicht - wie von vielen Medien behauptet - der Nachfolgeverein von Brandt Hagen. Der Nachfolgeverein von Brandt Hagen ist der BBV Hagen.

Property Value
dbo:abstract
  • Phoenix Hagen (GmbH) ist ein deutscher Basketballklub aus Hagen, der aus der Zweitligamannschaft der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) im Jahre 2004 hervorging. Die GmbH hat bis auf Weiteres die Lizenz von BG Hagen für die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gemietet. Phoenix Hagen ist nicht - wie von vielen Medien behauptet - der Nachfolgeverein von Brandt Hagen. Der Nachfolgeverein von Brandt Hagen ist der BBV Hagen. Die Mannschaft setzte sich in den Anfangsjahren in erster Linie aus in der Region aufgewachsenen Spielern zusammen, was im Gegensatz zu den meisten Zweit- und Erstligavereinen im deutschen Basketball steht. Inzwischen besteht der Kader allerdings, wie bei den meisten Erstligamannschaften, zu großen Teilen aus amerikanischen Spielern. Seit der Saison 2008/2009 gibt es ein Damen-Team der zweiten Basketball-Bundesliga, die „Phoenix Ladies“. Die Spielerinnen stammen alle aus einer Kooperation mit dem TSV Hagen 1860 und spielten in der Saison 2007/2008 als „Tessari-Baskets“. (de)
  • Phoenix Hagen (GmbH) ist ein deutscher Basketballklub aus Hagen, der aus der Zweitligamannschaft der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) im Jahre 2004 hervorging. Die GmbH hat bis auf Weiteres die Lizenz von BG Hagen für die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gemietet. Phoenix Hagen ist nicht - wie von vielen Medien behauptet - der Nachfolgeverein von Brandt Hagen. Der Nachfolgeverein von Brandt Hagen ist der BBV Hagen. Die Mannschaft setzte sich in den Anfangsjahren in erster Linie aus in der Region aufgewachsenen Spielern zusammen, was im Gegensatz zu den meisten Zweit- und Erstligavereinen im deutschen Basketball steht. Inzwischen besteht der Kader allerdings, wie bei den meisten Erstligamannschaften, zu großen Teilen aus amerikanischen Spielern. Seit der Saison 2008/2009 gibt es ein Damen-Team der zweiten Basketball-Bundesliga, die „Phoenix Ladies“. Die Spielerinnen stammen alle aus einer Kooperation mit dem TSV Hagen 1860 und spielten in der Saison 2007/2008 als „Tessari-Baskets“. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 838377 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158915424 (xsd:integer)
prop-de:abk
  • 12 (xsd:integer)
  • DL
prop-de:bed
prop-de:bg
  • blue
  • yellow
prop-de:chef
  • Patrick Seidel
prop-de:cheftitel
  • Geschäftsführer
prop-de:color
  • white
  • black
prop-de:farben
  • Gelb / Weiß / Blau
prop-de:geburt
  • 2011997 (xsd:integer)
  • 3051996 (xsd:integer)
  • 3111985 (xsd:integer)
  • 4041981 (xsd:integer)
  • 19021994 (xsd:integer)
  • 20061981 (xsd:integer)
  • 20111986 (xsd:integer)
  • 22081987 (xsd:integer)
  • 23081996 (xsd:integer)
  • 25031988 (xsd:integer)
  • 27041996 (xsd:integer)
  • 27071995 (xsd:integer)
  • 31101991 (xsd:integer)
prop-de:gegründet
  • 2004 (xsd:integer)
prop-de:groesse
  • 2,00 m
  • 2,08 m
  • 2,15 m
  • 1,83 m
  • 2,01 m
  • 2,05 m
  • 1,78 m
  • 1,96 m
  • 2,11 m
  • 1,95 m
  • 1,86 m
prop-de:halle
prop-de:homepage
prop-de:info
  • DL
prop-de:liga
  • 2 (xsd:integer)
  • BBL
  • BBL (Herren)
  • NBBL (U 19)
  • JBBL (U 16)
  • WNBL (U 17 weibl.)
prop-de:ligaquelle
prop-de:name
prop-de:nat
  • DEU
  • USA
  • CAN
prop-de:nr
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • 11 (xsd:integer)
  • 13 (xsd:integer)
  • 14 (xsd:integer)
  • 15 (xsd:integer)
  • 20 (xsd:integer)
  • 21 (xsd:integer)
  • 22 (xsd:integer)
  • 44 (xsd:integer)
prop-de:plätze
  • 3145 (xsd:integer)
prop-de:position
prop-de:saison
  • 2016 (xsd:integer)
prop-de:stand
  • 2016-10-06 (xsd:date)
prop-de:team
  • von Phoenix Hagen
prop-de:teamquelle
prop-de:trainer
prop-de:von
dct:subject
rdfs:comment
  • Phoenix Hagen (GmbH) ist ein deutscher Basketballklub aus Hagen, der aus der Zweitligamannschaft der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) im Jahre 2004 hervorging. Die GmbH hat bis auf Weiteres die Lizenz von BG Hagen für die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gemietet. Phoenix Hagen ist nicht - wie von vielen Medien behauptet - der Nachfolgeverein von Brandt Hagen. Der Nachfolgeverein von Brandt Hagen ist der BBV Hagen. (de)
  • Phoenix Hagen (GmbH) ist ein deutscher Basketballklub aus Hagen, der aus der Zweitligamannschaft der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) im Jahre 2004 hervorging. Die GmbH hat bis auf Weiteres die Lizenz von BG Hagen für die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gemietet. Phoenix Hagen ist nicht - wie von vielen Medien behauptet - der Nachfolgeverein von Brandt Hagen. Der Nachfolgeverein von Brandt Hagen ist der BBV Hagen. (de)
rdfs:label
  • Phoenix Hagen (de)
  • Phoenix Hagen (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:club of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:verein(e)_ of
is prop-de:von of
is foaf:primaryTopic of