Peterhof (russisch Петергоф / Petergof; von 1944 bis 1997 offiziell Petrodworez (Петродворец)) ist eine russische Mittelstadt mit 73.199 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) an der Küste der Newabucht des Finnischen Meerbusens, 29 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg. 1998 verlor sie ihre Eigenständigkeit und gehört seitdem administrativ zu Sankt Petersburg. Dessen städtischer Rajon Petrodworez hat 128.156 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010).

Property Value
dbo:abstract
  • Peterhof (russisch Петергоф / Petergof; von 1944 bis 1997 offiziell Petrodworez (Петродворец)) ist eine russische Mittelstadt mit 73.199 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) an der Küste der Newabucht des Finnischen Meerbusens, 29 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg. 1998 verlor sie ihre Eigenständigkeit und gehört seitdem administrativ zu Sankt Petersburg. Dessen städtischer Rajon Petrodworez hat 128.156 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010). Bekannt ist die Stadt Peterhof vor allem durch den dort befindlichen Palastkomplex Peterhof, der 1723 erbaut wurde und zur Zeit des Russischen Reiches als Sommerresidenz des Zaren diente. Das ganze Ensemble von Schloss, Park, Pavillonen und der historischen Altstadt wurde 1990 von der UNESCO in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. (de)
  • Peterhof (russisch Петергоф / Petergof; von 1944 bis 1997 offiziell Petrodworez (Петродворец)) ist eine russische Mittelstadt mit 73.199 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) an der Küste der Newabucht des Finnischen Meerbusens, 29 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg. 1998 verlor sie ihre Eigenständigkeit und gehört seitdem administrativ zu Sankt Petersburg. Dessen städtischer Rajon Petrodworez hat 128.156 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010). Bekannt ist die Stadt Peterhof vor allem durch den dort befindlichen Palastkomplex Peterhof, der 1723 erbaut wurde und zur Zeit des Russischen Reiches als Sommerresidenz des Zaren diente. Das ganze Ensemble von Schloss, Park, Pavillonen und der historischen Altstadt wurde 1990 von der UNESCO in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. (de)
dbo:areaCode
  • (+7)812
dbo:foundingYear
  • 1705-01-01 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 4192357-1
dbo:postalCode
  • 198504
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4207082 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155713464 (xsd:integer)
prop-de:artDesGebietes
  • Rajon
prop-de:flagge
  • Petergof flag.gif
prop-de:gebiet
  • Petrodworez
prop-de:latDeg
  • 59 (xsd:integer)
prop-de:latMin
  • 53 (xsd:integer)
prop-de:latSec
  • 0 (xsd:integer)
prop-de:lonDeg
  • 29 (xsd:integer)
prop-de:lonMin
  • 54 (xsd:integer)
prop-de:lonSec
  • 0 (xsd:integer)
prop-de:okato
  • 40290501 (xsd:integer)
prop-de:status
  • Stadt
prop-de:statusSeit
  • 1762 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • g
prop-de:wappen
  • Petergof city coa.png
dct:subject
georss:point
  • 59.88333333333333 29.9
rdf:type
rdfs:comment
  • Peterhof (russisch Петергоф / Petergof; von 1944 bis 1997 offiziell Petrodworez (Петродворец)) ist eine russische Mittelstadt mit 73.199 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) an der Küste der Newabucht des Finnischen Meerbusens, 29 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg. 1998 verlor sie ihre Eigenständigkeit und gehört seitdem administrativ zu Sankt Petersburg. Dessen städtischer Rajon Petrodworez hat 128.156 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010). (de)
  • Peterhof (russisch Петергоф / Petergof; von 1944 bis 1997 offiziell Petrodworez (Петродворец)) ist eine russische Mittelstadt mit 73.199 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) an der Küste der Newabucht des Finnischen Meerbusens, 29 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg. 1998 verlor sie ihre Eigenständigkeit und gehört seitdem administrativ zu Sankt Petersburg. Dessen städtischer Rajon Petrodworez hat 128.156 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010). (de)
rdfs:label
  • Peterhof (Stadt) (de)
  • Peterhof (Stadt) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 59.883335 (xsd:float)
geo:long
  • 29.900000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Petrodworez (de)
  • Peterhof (de)
  • Петергоф (de)
  • Petrodworez (de)
  • Peterhof (de)
  • Петергоф (de)
is dbo:birthPlace of
is dbo:deathPlace of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of