Die Paschkowianer oder Paschkowzy (russisch Пашковцы, wiss. Transliteration Paškovcy, engl. Pashkovites) sind eine nach Wassili Alexandrowitsch Paschkow (Василий Александрович Пашков) benannte Sekte in Russland, die sich im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts unter Paschkow formierte. Anfangs war sie bekannt unter dem Namen Redstokisty (Редстокисты), nach dem englischen Lord Radstock.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Paschkowianer oder Paschkowzy (russisch Пашковцы, wiss. Transliteration Paškovcy, engl. Pashkovites) sind eine nach Wassili Alexandrowitsch Paschkow (Василий Александрович Пашков) benannte Sekte in Russland, die sich im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts unter Paschkow formierte. Anfangs war sie bekannt unter dem Namen Redstokisty (Редстокисты), nach dem englischen Lord Radstock. Sie entwickelte zahlreiche missionarische Aktivitäten in Sankt Petersburg, Moskau, Nischni Nowgorod, Tula und zahlreichen anderen Gegenden. Sie veröffentlichte religiöse Literatur und begründete Beziehungen mit den Stundisten der Ukraine und den Baptisten des Kaukasus. 1884 unternahm Paschkow den erfolglosen Versuch einer Vereinigung von Baptisten, Stundisten, Molokanen und Mennoniten-Bruderschaft (братскими меннонитами). (de)
  • Die Paschkowianer oder Paschkowzy (russisch Пашковцы, wiss. Transliteration Paškovcy, engl. Pashkovites) sind eine nach Wassili Alexandrowitsch Paschkow (Василий Александрович Пашков) benannte Sekte in Russland, die sich im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts unter Paschkow formierte. Anfangs war sie bekannt unter dem Namen Redstokisty (Редстокисты), nach dem englischen Lord Radstock. Sie entwickelte zahlreiche missionarische Aktivitäten in Sankt Petersburg, Moskau, Nischni Nowgorod, Tula und zahlreichen anderen Gegenden. Sie veröffentlichte religiöse Literatur und begründete Beziehungen mit den Stundisten der Ukraine und den Baptisten des Kaukasus. 1884 unternahm Paschkow den erfolglosen Versuch einer Vereinigung von Baptisten, Stundisten, Molokanen und Mennoniten-Bruderschaft (братскими меннонитами). (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4474131 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 148726273 (xsd:integer)
prop-de:archiveurl
prop-de:artikel
  • PAŠKOV, Vasilij Aleksandrovic
prop-de:autor
  • Ralph Tuchtenhagen
prop-de:band
  • 6 (xsd:integer)
prop-de:spalten
  • 1570 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Paschkowianer oder Paschkowzy (russisch Пашковцы, wiss. Transliteration Paškovcy, engl. Pashkovites) sind eine nach Wassili Alexandrowitsch Paschkow (Василий Александрович Пашков) benannte Sekte in Russland, die sich im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts unter Paschkow formierte. Anfangs war sie bekannt unter dem Namen Redstokisty (Редстокисты), nach dem englischen Lord Radstock. (de)
  • Die Paschkowianer oder Paschkowzy (russisch Пашковцы, wiss. Transliteration Paškovcy, engl. Pashkovites) sind eine nach Wassili Alexandrowitsch Paschkow (Василий Александрович Пашков) benannte Sekte in Russland, die sich im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts unter Paschkow formierte. Anfangs war sie bekannt unter dem Namen Redstokisty (Редстокисты), nach dem englischen Lord Radstock. (de)
rdfs:label
  • Paschkowianer (de)
  • Paschkowianer (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of