Die Parry-Inseln (englisch Parry Islands) sind eine Untergruppe der Königin-Elisabeth-Inseln und liegen im kanadisch-arktischen Archipel. Bis 1953 hieß der gesamte Inselgruppe nördlich des Parry Channels „Parry Islands“ nach dem britischen Polarforscher William Edward Parry. Dann wurde dieser zu Ehren von Königin Elisabeth II. umbenannt. Seitdem bezeichnet der Begriff „Parry Islands“ den südwestlichen Teil der Königin-Elisabeth-Inseln. Die größten der Parry-Inseln sind Melville Island, Bathurst Island und Cornwallis Island. Einzige Siedlung der Inselgruppe ist Resolute Bay auf Cornwallis Island.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Parry-Inseln (englisch Parry Islands) sind eine Untergruppe der Königin-Elisabeth-Inseln und liegen im kanadisch-arktischen Archipel. Bis 1953 hieß der gesamte Inselgruppe nördlich des Parry Channels „Parry Islands“ nach dem britischen Polarforscher William Edward Parry. Dann wurde dieser zu Ehren von Königin Elisabeth II. umbenannt. Seitdem bezeichnet der Begriff „Parry Islands“ den südwestlichen Teil der Königin-Elisabeth-Inseln. Die Prinz-Gustav-Adolf-See, die Maclean Strait, die Penny Strait und der Wellington Channel grenzen die Parry-Inseln nach Norden hin von den Sverdrup-Inseln und nach Osten hin zu Devon Island ab. Die größten der Parry-Inseln sind Melville Island, Bathurst Island und Cornwallis Island. Einzige Siedlung der Inselgruppe ist Resolute Bay auf Cornwallis Island. Der äußerste Westen der Inselgruppe gehört zu den Nordwest-Territorien, während der restliche Teil im Territorium Nunavut liegt. Hauptinseln der Königin-Elisabeth-Inseln Ellesmere Island Parry-Inseln: Alexander Island |Baillie-Hamilton Island |Bathurst Island |Borden Island |Brock Island | Byam Martin Island |Cameron Island |Cornwallis Island |Eglinton Island | Emerald Isle |Griffith Island |Helena Island |Little Cornwallis Island |Lougheed Island |Lowther Island | Mackenzie King Island |Île Marc |Île Vanier |Massey Island |Melville Island |Prince Patrick Island |Stupart Island |Truro Island Sverdrup-Inseln: Amund Ringnes Island |Axel Heiberg Island |Cornwall Island |Ellef Ringnes Island |Gretha Islands |Hat Island |King Christian Island |Meighen Island |Stor Island |Thor Island weitere Inseln:Buckingham Island |Coburg Island |Devon Island |Graham Island |Hoved Island |North Kent Island |Pim Island |Princess Royal Island |Seymour Island |Ward Hunt Island (de)
  • Die Parry-Inseln (englisch Parry Islands) sind eine Untergruppe der Königin-Elisabeth-Inseln und liegen im kanadisch-arktischen Archipel. Bis 1953 hieß der gesamte Inselgruppe nördlich des Parry Channels „Parry Islands“ nach dem britischen Polarforscher William Edward Parry. Dann wurde dieser zu Ehren von Königin Elisabeth II. umbenannt. Seitdem bezeichnet der Begriff „Parry Islands“ den südwestlichen Teil der Königin-Elisabeth-Inseln. Die Prinz-Gustav-Adolf-See, die Maclean Strait, die Penny Strait und der Wellington Channel grenzen die Parry-Inseln nach Norden hin von den Sverdrup-Inseln und nach Osten hin zu Devon Island ab. Die größten der Parry-Inseln sind Melville Island, Bathurst Island und Cornwallis Island. Einzige Siedlung der Inselgruppe ist Resolute Bay auf Cornwallis Island. Der äußerste Westen der Inselgruppe gehört zu den Nordwest-Territorien, während der restliche Teil im Territorium Nunavut liegt. Hauptinseln der Königin-Elisabeth-Inseln Ellesmere Island Parry-Inseln: Alexander Island |Baillie-Hamilton Island |Bathurst Island |Borden Island |Brock Island | Byam Martin Island |Cameron Island |Cornwallis Island |Eglinton Island | Emerald Isle |Griffith Island |Helena Island |Little Cornwallis Island |Lougheed Island |Lowther Island | Mackenzie King Island |Île Marc |Île Vanier |Massey Island |Melville Island |Prince Patrick Island |Stupart Island |Truro Island Sverdrup-Inseln: Amund Ringnes Island |Axel Heiberg Island |Cornwall Island |Ellef Ringnes Island |Gretha Islands |Hat Island |King Christian Island |Meighen Island |Stor Island |Thor Island weitere Inseln:Buckingham Island |Coburg Island |Devon Island |Graham Island |Hoved Island |North Kent Island |Pim Island |Princess Royal Island |Seymour Island |Ward Hunt Island (de)
dbo:archipelago
dbo:censusYear
  • 2006-01-01 (xsd:date)
dbo:location
dbo:majorIsland
dbo:populationTotal
  • 230 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 799633 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155908463 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 75.750000 (xsd:double)
prop-de:laengengrad
  • 101 (xsd:integer)
prop-de:mark
  • Cercle rouge 100%.svg
prop-de:marksize
  • 22 (xsd:integer)
prop-de:regionIso
  • CA-NU/CA-NT
dct:subject
georss:point
  • 75.75 101.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Parry-Inseln (englisch Parry Islands) sind eine Untergruppe der Königin-Elisabeth-Inseln und liegen im kanadisch-arktischen Archipel. Bis 1953 hieß der gesamte Inselgruppe nördlich des Parry Channels „Parry Islands“ nach dem britischen Polarforscher William Edward Parry. Dann wurde dieser zu Ehren von Königin Elisabeth II. umbenannt. Seitdem bezeichnet der Begriff „Parry Islands“ den südwestlichen Teil der Königin-Elisabeth-Inseln. Die größten der Parry-Inseln sind Melville Island, Bathurst Island und Cornwallis Island. Einzige Siedlung der Inselgruppe ist Resolute Bay auf Cornwallis Island. (de)
  • Die Parry-Inseln (englisch Parry Islands) sind eine Untergruppe der Königin-Elisabeth-Inseln und liegen im kanadisch-arktischen Archipel. Bis 1953 hieß der gesamte Inselgruppe nördlich des Parry Channels „Parry Islands“ nach dem britischen Polarforscher William Edward Parry. Dann wurde dieser zu Ehren von Königin Elisabeth II. umbenannt. Seitdem bezeichnet der Begriff „Parry Islands“ den südwestlichen Teil der Königin-Elisabeth-Inseln. Die größten der Parry-Inseln sind Melville Island, Bathurst Island und Cornwallis Island. Einzige Siedlung der Inselgruppe ist Resolute Bay auf Cornwallis Island. (de)
rdfs:label
  • Parry-Inseln (de)
  • Parry-Inseln (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 75.750000 (xsd:float)
geo:long
  • 101.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Parry-Inseln (de)
  • Parry-Inseln (de)
is dbo:archipelago of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of