Der Papenburger Zeitspeicher ist ein Bauwerk im Bereich des Papenburger Hafens, das als Besucherzentrum genutzt wird. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Touristen-Information. Das erste Stockwerk ist als interaktive Erlebniswelt der Geschichte Papenburgs gewidmet.Es handelt sich hier um die längste Fehnkolonie Deutschlands. Der Stadtgründer Dietrich von Velen führt, dargestellt durch einen Schauspieler, in kurzen Filmen durch die Ausstellung. Neben der Geschichte der Besiedelung und Urbarmachung des Papenburger Gebietes steht der Schiffsbau und die Schifffahrt im Vordergrund. Modelle von Schleusen, Kanalstrecken und Kransystemen können von den Besuchern bedient werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Papenburger Zeitspeicher ist ein Bauwerk im Bereich des Papenburger Hafens, das als Besucherzentrum genutzt wird. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Touristen-Information. Das erste Stockwerk ist als interaktive Erlebniswelt der Geschichte Papenburgs gewidmet.Es handelt sich hier um die längste Fehnkolonie Deutschlands. Der Stadtgründer Dietrich von Velen führt, dargestellt durch einen Schauspieler, in kurzen Filmen durch die Ausstellung. Neben der Geschichte der Besiedelung und Urbarmachung des Papenburger Gebietes steht der Schiffsbau und die Schifffahrt im Vordergrund. Modelle von Schleusen, Kanalstrecken und Kransystemen können von den Besuchern bedient werden. Im zweiten Stock des Zeitspeichers sind Einblicke hinter die Sichtschutzzäune des nahe gelegenen Autotestgeländes Automotive Testing Papenburg möglich. Neben Filmbeiträgen sind auch interaktive Elemente vorhanden - wie etwa eine Fühlstation zu verschiedenen Fahrbahnbelägen, eine Demonstration zur Fahrzeugakustik und Stationen, an denen mit dem Kurvenverhalten von Fahrzeugen oder Kugeln experimentiert werden kann. (de)
  • Der Papenburger Zeitspeicher ist ein Bauwerk im Bereich des Papenburger Hafens, das als Besucherzentrum genutzt wird. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Touristen-Information. Das erste Stockwerk ist als interaktive Erlebniswelt der Geschichte Papenburgs gewidmet.Es handelt sich hier um die längste Fehnkolonie Deutschlands. Der Stadtgründer Dietrich von Velen führt, dargestellt durch einen Schauspieler, in kurzen Filmen durch die Ausstellung. Neben der Geschichte der Besiedelung und Urbarmachung des Papenburger Gebietes steht der Schiffsbau und die Schifffahrt im Vordergrund. Modelle von Schleusen, Kanalstrecken und Kransystemen können von den Besuchern bedient werden. Im zweiten Stock des Zeitspeichers sind Einblicke hinter die Sichtschutzzäune des nahe gelegenen Autotestgeländes Automotive Testing Papenburg möglich. Neben Filmbeiträgen sind auch interaktive Elemente vorhanden - wie etwa eine Fühlstation zu verschiedenen Fahrbahnbelägen, eine Demonstration zur Fahrzeugakustik und Stationen, an denen mit dem Kurvenverhalten von Fahrzeugen oder Kugeln experimentiert werden kann. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1360572 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158024146 (xsd:integer)
prop-de:dim
  • 50 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 7383885 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 53086917 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-NI
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 53.086917 7.383885
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Papenburger Zeitspeicher ist ein Bauwerk im Bereich des Papenburger Hafens, das als Besucherzentrum genutzt wird. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Touristen-Information. Das erste Stockwerk ist als interaktive Erlebniswelt der Geschichte Papenburgs gewidmet.Es handelt sich hier um die längste Fehnkolonie Deutschlands. Der Stadtgründer Dietrich von Velen führt, dargestellt durch einen Schauspieler, in kurzen Filmen durch die Ausstellung. Neben der Geschichte der Besiedelung und Urbarmachung des Papenburger Gebietes steht der Schiffsbau und die Schifffahrt im Vordergrund. Modelle von Schleusen, Kanalstrecken und Kransystemen können von den Besuchern bedient werden. (de)
  • Der Papenburger Zeitspeicher ist ein Bauwerk im Bereich des Papenburger Hafens, das als Besucherzentrum genutzt wird. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Touristen-Information. Das erste Stockwerk ist als interaktive Erlebniswelt der Geschichte Papenburgs gewidmet.Es handelt sich hier um die längste Fehnkolonie Deutschlands. Der Stadtgründer Dietrich von Velen führt, dargestellt durch einen Schauspieler, in kurzen Filmen durch die Ausstellung. Neben der Geschichte der Besiedelung und Urbarmachung des Papenburger Gebietes steht der Schiffsbau und die Schifffahrt im Vordergrund. Modelle von Schleusen, Kanalstrecken und Kransystemen können von den Besuchern bedient werden. (de)
rdfs:label
  • / (de)
  • Papenburger Zeitspeicher (de)
  • / (de)
  • Papenburger Zeitspeicher (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 53.086918 (xsd:float)
geo:long
  • 7.383885 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of