Die Pahto Tha Mya Pagode ist ein Tempel in Bagan und wird als Monument No. 1605 geführt. Er ist nach Osten ausgerichtete und hat eine kurze Veranda, die von zwei schmalen Seitenfenstern erhellt wird. Im Innern ist er mit Bildern, die Episoden aus dem Leben Buddhas zeigen, geschmückt. Der Schrein enthält eine große Statue, die von zwei kleineren flankiert wird. Erbaut wurde Pahto Thy Mya wahrscheinlich während der kurzen Herrschaft von Sawlu, dem Sohn Anawrahta, zwischen 1078 und 1084 n. Chr.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Pahto Tha Mya Pagode ist ein Tempel in Bagan und wird als Monument No. 1605 geführt. Er ist nach Osten ausgerichtete und hat eine kurze Veranda, die von zwei schmalen Seitenfenstern erhellt wird. Im Innern ist er mit Bildern, die Episoden aus dem Leben Buddhas zeigen, geschmückt. Der Schrein enthält eine große Statue, die von zwei kleineren flankiert wird. Erbaut wurde Pahto Thy Mya wahrscheinlich während der kurzen Herrschaft von Sawlu, dem Sohn Anawrahta, zwischen 1078 und 1084 n. Chr. (de)
  • Die Pahto Tha Mya Pagode ist ein Tempel in Bagan und wird als Monument No. 1605 geführt. Er ist nach Osten ausgerichtete und hat eine kurze Veranda, die von zwei schmalen Seitenfenstern erhellt wird. Im Innern ist er mit Bildern, die Episoden aus dem Leben Buddhas zeigen, geschmückt. Der Schrein enthält eine große Statue, die von zwei kleineren flankiert wird. Erbaut wurde Pahto Thy Mya wahrscheinlich während der kurzen Herrschaft von Sawlu, dem Sohn Anawrahta, zwischen 1078 und 1084 n. Chr. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 9428819 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154269966 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 9486013 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 2116839 (xsd:integer)
prop-de:region
  • MM-04
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 21.16839 94.86013
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Pahto Tha Mya Pagode ist ein Tempel in Bagan und wird als Monument No. 1605 geführt. Er ist nach Osten ausgerichtete und hat eine kurze Veranda, die von zwei schmalen Seitenfenstern erhellt wird. Im Innern ist er mit Bildern, die Episoden aus dem Leben Buddhas zeigen, geschmückt. Der Schrein enthält eine große Statue, die von zwei kleineren flankiert wird. Erbaut wurde Pahto Thy Mya wahrscheinlich während der kurzen Herrschaft von Sawlu, dem Sohn Anawrahta, zwischen 1078 und 1084 n. Chr. (de)
  • Die Pahto Tha Mya Pagode ist ein Tempel in Bagan und wird als Monument No. 1605 geführt. Er ist nach Osten ausgerichtete und hat eine kurze Veranda, die von zwei schmalen Seitenfenstern erhellt wird. Im Innern ist er mit Bildern, die Episoden aus dem Leben Buddhas zeigen, geschmückt. Der Schrein enthält eine große Statue, die von zwei kleineren flankiert wird. Erbaut wurde Pahto Thy Mya wahrscheinlich während der kurzen Herrschaft von Sawlu, dem Sohn Anawrahta, zwischen 1078 und 1084 n. Chr. (de)
rdfs:label
  • Pahto Tha Mya Pagode (de)
  • Pahto Tha Mya Pagode (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 21.168390 (xsd:float)
geo:long
  • 94.860130 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of