Die Ox Mountains (oder Slieve Gamph, irisch Sliabh Gamh, dt.: „Ochsenberg“) sind eine Bergkette im County Sligo im Westen Irlands. Sie sind auch unter dem Namen „St Patrick’s Mountain“ bekannt. Der heilige Patrick soll hier viele Kirchen errichtet haben. Die höchste Erhebung der Ox Mountains ist der Berg Knockalongy (irisch Cnoc na Loinge, „Hügel des Schiffes“), der sich auf eine Höhe von 544 m erhebt. Die Ox Mountains beginnen direkt südwestlich von Ballysadare und verlaufen west-südwestlich rund sechzig Kilometer bis in das County Mayo. In den Bergen liegt u.a. das Portal Tomb von Croagh.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Ox Mountains (oder Slieve Gamph, irisch Sliabh Gamh, dt.: „Ochsenberg“) sind eine Bergkette im County Sligo im Westen Irlands. Sie sind auch unter dem Namen „St Patrick’s Mountain“ bekannt. Der heilige Patrick soll hier viele Kirchen errichtet haben. Die höchste Erhebung der Ox Mountains ist der Berg Knockalongy (irisch Cnoc na Loinge, „Hügel des Schiffes“), der sich auf eine Höhe von 544 m erhebt. Über den irisch-gälischen Namen sliabh gamh gibt es verschiedene Interpretationen: Zum einen kann er Berg des Sturms heißen – der Berg ist den Winden des Atlantiks stark ausgesetzt, zum anderen bezeichnet gamh aber auch eine Unterart des Ochsen dieser Region. Auf dem etwa 276 m hohen Knocknashee (irisch Cnoc na Sí, „Hügel der Feen“) befindet sich das 1988 entdeckte Knocknashee Hillfort. Die Ox Mountains beginnen direkt südwestlich von Ballysadare und verlaufen west-südwestlich rund sechzig Kilometer bis in das County Mayo. In den Bergen liegt u.a. das Portal Tomb von Croagh. (de)
  • Die Ox Mountains (oder Slieve Gamph, irisch Sliabh Gamh, dt.: „Ochsenberg“) sind eine Bergkette im County Sligo im Westen Irlands. Sie sind auch unter dem Namen „St Patrick’s Mountain“ bekannt. Der heilige Patrick soll hier viele Kirchen errichtet haben. Die höchste Erhebung der Ox Mountains ist der Berg Knockalongy (irisch Cnoc na Loinge, „Hügel des Schiffes“), der sich auf eine Höhe von 544 m erhebt. Über den irisch-gälischen Namen sliabh gamh gibt es verschiedene Interpretationen: Zum einen kann er Berg des Sturms heißen – der Berg ist den Winden des Atlantiks stark ausgesetzt, zum anderen bezeichnet gamh aber auch eine Unterart des Ochsen dieser Region. Auf dem etwa 276 m hohen Knocknashee (irisch Cnoc na Sí, „Hügel der Feen“) befindet sich das 1988 entdeckte Knocknashee Hillfort. Die Ox Mountains beginnen direkt südwestlich von Ballysadare und verlaufen west-südwestlich rund sechzig Kilometer bis in das County Mayo. In den Bergen liegt u.a. das Portal Tomb von Croagh. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 5761468 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156740031 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • -88333333 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 541666667 (xsd:integer)
prop-de:region
  • IE-SO
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 54.1666667 -8.8333333
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Ox Mountains (oder Slieve Gamph, irisch Sliabh Gamh, dt.: „Ochsenberg“) sind eine Bergkette im County Sligo im Westen Irlands. Sie sind auch unter dem Namen „St Patrick’s Mountain“ bekannt. Der heilige Patrick soll hier viele Kirchen errichtet haben. Die höchste Erhebung der Ox Mountains ist der Berg Knockalongy (irisch Cnoc na Loinge, „Hügel des Schiffes“), der sich auf eine Höhe von 544 m erhebt. Die Ox Mountains beginnen direkt südwestlich von Ballysadare und verlaufen west-südwestlich rund sechzig Kilometer bis in das County Mayo. In den Bergen liegt u.a. das Portal Tomb von Croagh. (de)
  • Die Ox Mountains (oder Slieve Gamph, irisch Sliabh Gamh, dt.: „Ochsenberg“) sind eine Bergkette im County Sligo im Westen Irlands. Sie sind auch unter dem Namen „St Patrick’s Mountain“ bekannt. Der heilige Patrick soll hier viele Kirchen errichtet haben. Die höchste Erhebung der Ox Mountains ist der Berg Knockalongy (irisch Cnoc na Loinge, „Hügel des Schiffes“), der sich auf eine Höhe von 544 m erhebt. Die Ox Mountains beginnen direkt südwestlich von Ballysadare und verlaufen west-südwestlich rund sechzig Kilometer bis in das County Mayo. In den Bergen liegt u.a. das Portal Tomb von Croagh. (de)
rdfs:label
  • / (de)
  • Ox Mountains (de)
  • / (de)
  • Ox Mountains (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 54.166668 (xsd:float)
geo:long
  • -8.833333 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:sourceConfluence of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of