Das Oskar-Kellner-Institut war eine 1953 gegründete landwirtschaftliche Forschungseinrichtung, die 1970 im Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf-Rostock aufging, dem heutigen Leibniz-Institut für Nutztierbiologie.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Oskar-Kellner-Institut war eine 1953 gegründete landwirtschaftliche Forschungseinrichtung, die 1970 im Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf-Rostock aufging, dem heutigen Leibniz-Institut für Nutztierbiologie. (de)
  • Das Oskar-Kellner-Institut war eine 1953 gegründete landwirtschaftliche Forschungseinrichtung, die 1970 im Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf-Rostock aufging, dem heutigen Leibniz-Institut für Nutztierbiologie. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4892357 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152251597 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Oskar-Kellner-Institut war eine 1953 gegründete landwirtschaftliche Forschungseinrichtung, die 1970 im Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf-Rostock aufging, dem heutigen Leibniz-Institut für Nutztierbiologie. (de)
  • Das Oskar-Kellner-Institut war eine 1953 gegründete landwirtschaftliche Forschungseinrichtung, die 1970 im Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf-Rostock aufging, dem heutigen Leibniz-Institut für Nutztierbiologie. (de)
rdfs:label
  • Oskar-Kellner-Institut (de)
  • Oskar-Kellner-Institut (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of