Die Orientseeschwalbe (Sternula saundersi) ist eine Seevogelart aus der Familie der Seeschwalben (Sternidae). Sie war ursprünglich Teil der Gattung Sterna, nach einer Revision der Seeschwalbenfamilie wurde sie 2005 in die Gattung Sternula transferiert. Das Artepitheton ehrt den britischen Ornithologen Howard Saunders, der im späten 19. Jahrhundert wichtige Beiträge zur Systematik der Seeschwalben verfasste.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Orientseeschwalbe (Sternula saundersi) ist eine Seevogelart aus der Familie der Seeschwalben (Sternidae). Sie war ursprünglich Teil der Gattung Sterna, nach einer Revision der Seeschwalbenfamilie wurde sie 2005 in die Gattung Sternula transferiert. Das Artepitheton ehrt den britischen Ornithologen Howard Saunders, der im späten 19. Jahrhundert wichtige Beiträge zur Systematik der Seeschwalben verfasste. (de)
  • Die Orientseeschwalbe (Sternula saundersi) ist eine Seevogelart aus der Familie der Seeschwalben (Sternidae). Sie war ursprünglich Teil der Gattung Sterna, nach einer Revision der Seeschwalbenfamilie wurde sie 2005 in die Gattung Sternula transferiert. Das Artepitheton ehrt den britischen Ornithologen Howard Saunders, der im späten 19. Jahrhundert wichtige Beiträge zur Systematik der Seeschwalben verfasste. (de)
dbo:scientificName
  • Aves
  • Charadriiformes
  • Sternidae
  • Sternula
  • Sternula saundersi
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5897575 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 143055479 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Orientseeschwalbe (Sternula saundersi) ist eine Seevogelart aus der Familie der Seeschwalben (Sternidae). Sie war ursprünglich Teil der Gattung Sterna, nach einer Revision der Seeschwalbenfamilie wurde sie 2005 in die Gattung Sternula transferiert. Das Artepitheton ehrt den britischen Ornithologen Howard Saunders, der im späten 19. Jahrhundert wichtige Beiträge zur Systematik der Seeschwalben verfasste. (de)
  • Die Orientseeschwalbe (Sternula saundersi) ist eine Seevogelart aus der Familie der Seeschwalben (Sternidae). Sie war ursprünglich Teil der Gattung Sterna, nach einer Revision der Seeschwalbenfamilie wurde sie 2005 in die Gattung Sternula transferiert. Das Artepitheton ehrt den britischen Ornithologen Howard Saunders, der im späten 19. Jahrhundert wichtige Beiträge zur Systematik der Seeschwalben verfasste. (de)
rdfs:label
  • Orientseeschwalbe (de)
  • Orientseeschwalbe (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Familie (de)
  • Regenpfeiferartige (de)
  • Seeschwalben (de)
  • Vögel (de)
  • Gattung (de)
  • Klasse (de)
  • Ordnung (de)
  • Art (de)
  • Orientseeschwalbe (de)
  • (Hume, 1877) (de)
  • Familie (de)
  • Regenpfeiferartige (de)
  • Seeschwalben (de)
  • Vögel (de)
  • Gattung (de)
  • Klasse (de)
  • Ordnung (de)
  • Art (de)
  • Orientseeschwalbe (de)
  • (Hume, 1877) (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of