Nordschleswig

http://de.dbpedia.org/resource/Nordschleswig an entity of type: Thing

Als Nordschleswig (dänisch: Nordslesvig) wird der seit 1920 zum Königreich Dänemark gehörende Teil des ehemaligen Herzogtums Schleswig bezeichnet. Von der Wikingerzeit bis 1864 war die schleswigsche Region auf unterschiedliche Art und Weise mit der dänischen Krone verbunden (zunächst unmittelbar, später als Lehen). Von 1867 bis 1920 gehörte Schleswig zur preußischen Provinz Schleswig-Holstein. 1920 kam Nordschleswig zu Dänemark. Von 1970 bis zur Gebietsreform 2007 entsprach das Gebiet Nordschleswigs dem des Kreises Sønderjylland.
Nordschleswig 
xsd:integer 9367367 
xsd:integer 54855856 
rdf:langString DK-83 
rdf:langString landmark 
rdf:langString
xsd:float 9.36737 
54.855856 9.367367 
xsd:float 54.8559 
Als Nordschleswig (dänisch: Nordslesvig) wird der seit 1920 zum Königreich Dänemark gehörende Teil des ehemaligen Herzogtums Schleswig bezeichnet. Von der Wikingerzeit bis 1864 war die schleswigsche Region auf unterschiedliche Art und Weise mit der dänischen Krone verbunden (zunächst unmittelbar, später als Lehen). Von 1867 bis 1920 gehörte Schleswig zur preußischen Provinz Schleswig-Holstein. 1920 kam Nordschleswig zu Dänemark. Von 1970 bis zur Gebietsreform 2007 entsprach das Gebiet Nordschleswigs dem des Kreises Sønderjylland. 
xsd:integer 129720 
xsd:nonNegativeInteger 27468 
xsd:nonNegativeInteger 123 
xsd:integer 157634817 

data from the linked data cloud