Die Membrantransportgleichung lautet: Solut (außen) + 2 Na+ (außen) ⇒ Solut (innen) + 2 Na+ (innen) Monovalente Anionen mit einem ähnlichen Ionenvolumen wie Iodid (etwa 4×10−23 cm3) konkurrieren mit diesem am Natrium-Iodid-Symporter. Als Solut können bei NIS daher außer Iodid auch die Anionen Bromid, Chlorat, Bromat, Periodat, Perchlorat, Thiocyanat, Selenocyanat, Nitrat und Tetrafluoroborat fungieren. Die Iodidkonzentration in der Zelle kann 30- bis 40-mal höher werden als im Plasma. Das humane Protein besteht aus 13 Transmembrandomänen mit 643 Aminosäuren und einer Molekülmasse von 68.666 Da.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Membrantransportgleichung lautet: Solut (außen) + 2 Na+ (außen) ⇒ Solut (innen) + 2 Na+ (innen) Monovalente Anionen mit einem ähnlichen Ionenvolumen wie Iodid (etwa 4×10−23 cm3) konkurrieren mit diesem am Natrium-Iodid-Symporter. Als Solut können bei NIS daher außer Iodid auch die Anionen Bromid, Chlorat, Bromat, Periodat, Perchlorat, Thiocyanat, Selenocyanat, Nitrat und Tetrafluoroborat fungieren. Die Iodidkonzentration in der Zelle kann 30- bis 40-mal höher werden als im Plasma. Das humane Protein besteht aus 13 Transmembrandomänen mit 643 Aminosäuren und einer Molekülmasse von 68.666 Da. (de)
  • Die Membrantransportgleichung lautet: Solut (außen) + 2 Na+ (außen) ⇒ Solut (innen) + 2 Na+ (innen) Monovalente Anionen mit einem ähnlichen Ionenvolumen wie Iodid (etwa 4×10−23 cm3) konkurrieren mit diesem am Natrium-Iodid-Symporter. Als Solut können bei NIS daher außer Iodid auch die Anionen Bromid, Chlorat, Bromat, Periodat, Perchlorat, Thiocyanat, Selenocyanat, Nitrat und Tetrafluoroborat fungieren. Die Iodidkonzentration in der Zelle kann 30- bis 40-mal höher werden als im Plasma. Das humane Protein besteht aus 13 Transmembrandomänen mit 643 Aminosäuren und einer Molekülmasse von 68.666 Da. (de)
dbo:symbol
  • ; NIS
  • SLC5A5
dbo:wikiPageID
  • 3389650 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155721456 (xsd:integer)
prop-de:groesse
  • 643 (xsd:integer)
prop-de:hgncid
  • 11040 (xsd:integer)
prop-de:homologDb
  • HOGENOM
prop-de:homologFam
  • Natrium-Solut-Symporter
prop-de:mgiid
  • 2149330 (xsd:integer)
prop-de:omim
  • 601843 (xsd:integer)
prop-de:struktur
  • multipass Membranprotein
prop-de:taxon
prop-de:taxonAusnahme
prop-de:tcdb
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:transptext
  • Solut:Natrium-Symporter-Familie
prop-de:uniprot
  • Q92911
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Membrantransportgleichung lautet: Solut (außen) + 2 Na+ (außen) ⇒ Solut (innen) + 2 Na+ (innen) Monovalente Anionen mit einem ähnlichen Ionenvolumen wie Iodid (etwa 4×10−23 cm3) konkurrieren mit diesem am Natrium-Iodid-Symporter. Als Solut können bei NIS daher außer Iodid auch die Anionen Bromid, Chlorat, Bromat, Periodat, Perchlorat, Thiocyanat, Selenocyanat, Nitrat und Tetrafluoroborat fungieren. Die Iodidkonzentration in der Zelle kann 30- bis 40-mal höher werden als im Plasma. Das humane Protein besteht aus 13 Transmembrandomänen mit 643 Aminosäuren und einer Molekülmasse von 68.666 Da. (de)
  • Die Membrantransportgleichung lautet: Solut (außen) + 2 Na+ (außen) ⇒ Solut (innen) + 2 Na+ (innen) Monovalente Anionen mit einem ähnlichen Ionenvolumen wie Iodid (etwa 4×10−23 cm3) konkurrieren mit diesem am Natrium-Iodid-Symporter. Als Solut können bei NIS daher außer Iodid auch die Anionen Bromid, Chlorat, Bromat, Periodat, Perchlorat, Thiocyanat, Selenocyanat, Nitrat und Tetrafluoroborat fungieren. Die Iodidkonzentration in der Zelle kann 30- bis 40-mal höher werden als im Plasma. Das humane Protein besteht aus 13 Transmembrandomänen mit 643 Aminosäuren und einer Molekülmasse von 68.666 Da. (de)
rdfs:label
  • Natrium-Iodid-Symporter (de)
  • Natrium-Iodid-Symporter (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of