Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Tilburg. Das Museum De Pont ist nach dem Geschäftsmann und Juristen Jan de Pont (1915–1987) benannt, aus dessen Nachlass 1988 die Stiftung De Pont gegründet werden konnte. Ziel der Stiftung ist es, die zeitgenössische Kunst zu fördern. Das Museum de Pont hat eine bemerkenswerte Sammlung zeitgenössischer Kunst und Fotografien.

Property Value
dbo:abstract
  • Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Tilburg. Das Museum De Pont ist nach dem Geschäftsmann und Juristen Jan de Pont (1915–1987) benannt, aus dessen Nachlass 1988 die Stiftung De Pont gegründet werden konnte. Ziel der Stiftung ist es, die zeitgenössische Kunst zu fördern. Die ehemalige Wollspinnerei Thomas de Beer in Tilburg wurde vom Amsterdamer Architektenbüro Benthem Crouwel zu einem hellen Museum umgebaut. Der 6000m² große Raum ist durch 3.65 m hohe Wände unterteilt, ohne dass der ursprüngliche Charakter des Gebäudes verloren geht. 1992 fand die Eröffnung statt. Direktor des Museums ist Hendrik Driessen. Das Museum de Pont hat eine bemerkenswerte Sammlung zeitgenössischer Kunst und Fotografien. (de)
  • Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Tilburg. Das Museum De Pont ist nach dem Geschäftsmann und Juristen Jan de Pont (1915–1987) benannt, aus dessen Nachlass 1988 die Stiftung De Pont gegründet werden konnte. Ziel der Stiftung ist es, die zeitgenössische Kunst zu fördern. Die ehemalige Wollspinnerei Thomas de Beer in Tilburg wurde vom Amsterdamer Architektenbüro Benthem Crouwel zu einem hellen Museum umgebaut. Der 6000m² große Raum ist durch 3.65 m hohe Wände unterteilt, ohne dass der ursprüngliche Charakter des Gebäudes verloren geht. 1992 fand die Eröffnung statt. Direktor des Museums ist Hendrik Driessen. Das Museum de Pont hat eine bemerkenswerte Sammlung zeitgenössischer Kunst und Fotografien. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 3016651-2
dbo:lccn
  • no/2006/53223
dbo:viafId
  • 148114867
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8602545 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151820701 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 5075017 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 51567392 (xsd:integer)
prop-de:region
  • NL-NB
prop-de:typ
  • k
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.567392 5.075017
rdf:type
rdfs:comment
  • Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Tilburg. Das Museum De Pont ist nach dem Geschäftsmann und Juristen Jan de Pont (1915–1987) benannt, aus dessen Nachlass 1988 die Stiftung De Pont gegründet werden konnte. Ziel der Stiftung ist es, die zeitgenössische Kunst zu fördern. Das Museum de Pont hat eine bemerkenswerte Sammlung zeitgenössischer Kunst und Fotografien. (de)
  • Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in Tilburg. Das Museum De Pont ist nach dem Geschäftsmann und Juristen Jan de Pont (1915–1987) benannt, aus dessen Nachlass 1988 die Stiftung De Pont gegründet werden konnte. Ziel der Stiftung ist es, die zeitgenössische Kunst zu fördern. Das Museum de Pont hat eine bemerkenswerte Sammlung zeitgenössischer Kunst und Fotografien. (de)
rdfs:label
  • Museum De Pont (de)
  • Museum De Pont (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.567390 (xsd:float)
geo:long
  • 5.075017 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of