Das Muromische war eine finno-ugrische Sprache. Sie wurde vom Stamm Muroma bei der nach diesem benannten Stadt Murom in der Oblast Wladimir und am Ufer des Flusses Oka im heutigen Russland gesprochen. Sie starb wahrscheinlich zwischen dem 12. Jahrhundert und 16. Jahrhundert aus, als das Volk vollständig im Slawischen aufgegangen ist. Linguistisch ist wenig über die Sprache bekannt. Wahrscheinlich war sie mit den finno-ugrischen Sprachen Mokschanisch und Ersjanisch eng verwandt.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Muromische war eine finno-ugrische Sprache. Sie wurde vom Stamm Muroma bei der nach diesem benannten Stadt Murom in der Oblast Wladimir und am Ufer des Flusses Oka im heutigen Russland gesprochen. Sie starb wahrscheinlich zwischen dem 12. Jahrhundert und 16. Jahrhundert aus, als das Volk vollständig im Slawischen aufgegangen ist. Linguistisch ist wenig über die Sprache bekannt. Wahrscheinlich war sie mit den finno-ugrischen Sprachen Mokschanisch und Ersjanisch eng verwandt. (de)
  • Das Muromische war eine finno-ugrische Sprache. Sie wurde vom Stamm Muroma bei der nach diesem benannten Stadt Murom in der Oblast Wladimir und am Ufer des Flusses Oka im heutigen Russland gesprochen. Sie starb wahrscheinlich zwischen dem 12. Jahrhundert und 16. Jahrhundert aus, als das Volk vollständig im Slawischen aufgegangen ist. Linguistisch ist wenig über die Sprache bekannt. Wahrscheinlich war sie mit den finno-ugrischen Sprachen Mokschanisch und Ersjanisch eng verwandt. (de)
dbo:languageFamily
dbo:spokenIn
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 1840135 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 135696255 (xsd:integer)
prop-de:amtssprache
prop-de:ksprache
  • Muromisch
prop-de:sprecher
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Muromische war eine finno-ugrische Sprache. Sie wurde vom Stamm Muroma bei der nach diesem benannten Stadt Murom in der Oblast Wladimir und am Ufer des Flusses Oka im heutigen Russland gesprochen. Sie starb wahrscheinlich zwischen dem 12. Jahrhundert und 16. Jahrhundert aus, als das Volk vollständig im Slawischen aufgegangen ist. Linguistisch ist wenig über die Sprache bekannt. Wahrscheinlich war sie mit den finno-ugrischen Sprachen Mokschanisch und Ersjanisch eng verwandt. (de)
  • Das Muromische war eine finno-ugrische Sprache. Sie wurde vom Stamm Muroma bei der nach diesem benannten Stadt Murom in der Oblast Wladimir und am Ufer des Flusses Oka im heutigen Russland gesprochen. Sie starb wahrscheinlich zwischen dem 12. Jahrhundert und 16. Jahrhundert aus, als das Volk vollständig im Slawischen aufgegangen ist. Linguistisch ist wenig über die Sprache bekannt. Wahrscheinlich war sie mit den finno-ugrischen Sprachen Mokschanisch und Ersjanisch eng verwandt. (de)
rdfs:label
  • Muromische Sprache (de)
  • Muromische Sprache (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Muromisch(†) (de)
  • Muromisch(†) (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of