Der Mount Martin ist ein 2165 m hoher Stratovulkan der Aleutenkette auf der Alaska-Halbinsel. Er gehört zum Katmai-Nationalpark und begrenzt das Valley of Ten Thousand Smokes im Süden. Es gibt keine bestätigten Aufzeichnungen über historische Eruptionen. Eine mögliche Eruption von 1946 wird heute in Frage gestellt. Die jüngsten vulkanischen Ablagerungen stammen aber aus dem Holozän. An einem jungen Krater an der nordöstlichen Flanke können heute schwefelhaltige vulkanische Exhalationen in Form von Fumarolen festgestellt werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Mount Martin ist ein 2165 m hoher Stratovulkan der Aleutenkette auf der Alaska-Halbinsel. Er gehört zum Katmai-Nationalpark und begrenzt das Valley of Ten Thousand Smokes im Süden. Es gibt keine bestätigten Aufzeichnungen über historische Eruptionen. Eine mögliche Eruption von 1946 wird heute in Frage gestellt. Die jüngsten vulkanischen Ablagerungen stammen aber aus dem Holozän. An einem jungen Krater an der nordöstlichen Flanke können heute schwefelhaltige vulkanische Exhalationen in Form von Fumarolen festgestellt werden. Der Vulkan ist von vulkanischer Asche bedeckt, die von den Ausbrüchen des Novarupta (1912) und des Mount Trident (1953) stammt. (de)
  • Der Mount Martin ist ein 2165 m hoher Stratovulkan der Aleutenkette auf der Alaska-Halbinsel. Er gehört zum Katmai-Nationalpark und begrenzt das Valley of Ten Thousand Smokes im Süden. Es gibt keine bestätigten Aufzeichnungen über historische Eruptionen. Eine mögliche Eruption von 1946 wird heute in Frage gestellt. Die jüngsten vulkanischen Ablagerungen stammen aber aus dem Holozän. An einem jungen Krater an der nordöstlichen Flanke können heute schwefelhaltige vulkanische Exhalationen in Form von Fumarolen festgestellt werden. Der Vulkan ist von vulkanischer Asche bedeckt, die von den Ausbrüchen des Novarupta (1912) und des Mount Trident (1953) stammt. (de)
dbo:elevation
  • 2165.000000 (xsd:double)
dbo:eruptionYear
  • 0500-01-01 (xsd:date)
dbo:iso31661Code
  • US-AK
dbo:locatedInArea
dbo:mountainRange
dbo:thumbnail
dbo:type
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3133773 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 136640055 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • MountMageik.jpg
prop-de:breitengrad
  • 58.195681 (xsd:double)
prop-de:längengrad
  • 155 (xsd:integer)
dct:description
  • Mount Mageik (links) undMount Martin(rechts) (de)
  • Mount Mageik (links) undMount Martin(rechts) (de)
dct:subject
georss:point
  • 58.195680555555555 155.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Mount Martin ist ein 2165 m hoher Stratovulkan der Aleutenkette auf der Alaska-Halbinsel. Er gehört zum Katmai-Nationalpark und begrenzt das Valley of Ten Thousand Smokes im Süden. Es gibt keine bestätigten Aufzeichnungen über historische Eruptionen. Eine mögliche Eruption von 1946 wird heute in Frage gestellt. Die jüngsten vulkanischen Ablagerungen stammen aber aus dem Holozän. An einem jungen Krater an der nordöstlichen Flanke können heute schwefelhaltige vulkanische Exhalationen in Form von Fumarolen festgestellt werden. (de)
  • Der Mount Martin ist ein 2165 m hoher Stratovulkan der Aleutenkette auf der Alaska-Halbinsel. Er gehört zum Katmai-Nationalpark und begrenzt das Valley of Ten Thousand Smokes im Süden. Es gibt keine bestätigten Aufzeichnungen über historische Eruptionen. Eine mögliche Eruption von 1946 wird heute in Frage gestellt. Die jüngsten vulkanischen Ablagerungen stammen aber aus dem Holozän. An einem jungen Krater an der nordöstlichen Flanke können heute schwefelhaltige vulkanische Exhalationen in Form von Fumarolen festgestellt werden. (de)
rdfs:label
  • Mount Mageik (de)
  • Mount Mageik (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 58.195679 (xsd:float)
geo:long
  • 155.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of