Die Moshulu ([mɔˈʃɔəlʊː], auch [mɔˈʃʊːlʊː]) ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu liegt heute als privates Restaurantschiff im Hafen von Philadelphia in den USA.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Moshulu ([mɔˈʃɔəlʊː], auch [mɔˈʃʊːlʊː]) ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu liegt heute als privates Restaurantschiff im Hafen von Philadelphia in den USA. (de)
  • Die Moshulu ([mɔˈʃɔəlʊː], auch [mɔˈʃʊːlʊː]) ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu liegt heute als privates Restaurantschiff im Hafen von Philadelphia in den USA. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3424499 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151590085 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • -75.141111 (xsd:double)
prop-de:ns
  • 39.942361 (xsd:double)
prop-de:region
  • US-PA
prop-de:text
  • Moshulu ex Kurt auf www.bruzelius.info
prop-de:type
  • landmark
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20121024061834 (xsd:double)
dct:subject
georss:point
  • 39.94236111111111 -75.14111111111112
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Moshulu ([mɔˈʃɔəlʊː], auch [mɔˈʃʊːlʊː]) ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu liegt heute als privates Restaurantschiff im Hafen von Philadelphia in den USA. (de)
  • Die Moshulu ([mɔˈʃɔəlʊː], auch [mɔˈʃʊːlʊː]) ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu liegt heute als privates Restaurantschiff im Hafen von Philadelphia in den USA. (de)
rdfs:label
  • Moshulu (de)
  • Moshulu (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 39.942360 (xsd:float)
geo:long
  • -75.141113 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of