Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich durch “conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States” „auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“

Property Value
dbo:abstract
  • Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich durch “conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States” „auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“ – United States Department of the Army ausgezeichnet haben. Durch diese Verleihungsbestimmungen wird die Medal of Honor häufig posthum verliehen. Mitglieder aller Teilstreitkräfte sind berechtigt, die Medaille zu empfangen, und es gibt drei Versionen (jeweils eine für Heer und Luftwaffe sowie eine gemeinsame für Marine, Marine Corps und Küstenwache). Dann wird die Medaille dem Empfänger, oder im Falle einer posthum verliehenen Ehrung dem nächsten Verwandten, vom Präsidenten der Vereinigten Staaten präsentiert. Dieser tut dies im Auftrag des Kongresses und soll die Dankbarkeit der amerikanischen Bürger zum Ausdruck bringen. Wegen ihres besonderen Status' wird der Medaille besonderer Schutz nach 18 USC 704 (b) gewährt, u. a. was das unberechtigte Führen anbelangt (strafbar als Vergehen bis zu 6 Monate Freiheitsstrafe und/oder Geldstrafe). Da das Ehrenzeichen im Namen des Kongresses verliehen wird, wird es manchmal auch fälschlicherweise Congressional Medal of Honor genannt. (de)
  • Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich durch “conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States” „auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“ – United States Department of the Army ausgezeichnet haben. Durch diese Verleihungsbestimmungen wird die Medal of Honor häufig posthum verliehen. Mitglieder aller Teilstreitkräfte sind berechtigt, die Medaille zu empfangen, und es gibt drei Versionen (jeweils eine für Heer und Luftwaffe sowie eine gemeinsame für Marine, Marine Corps und Küstenwache). Dann wird die Medaille dem Empfänger, oder im Falle einer posthum verliehenen Ehrung dem nächsten Verwandten, vom Präsidenten der Vereinigten Staaten präsentiert. Dieser tut dies im Auftrag des Kongresses und soll die Dankbarkeit der amerikanischen Bürger zum Ausdruck bringen. Wegen ihres besonderen Status' wird der Medaille besonderer Schutz nach 18 USC 704 (b) gewährt, u. a. was das unberechtigte Führen anbelangt (strafbar als Vergehen bis zu 6 Monate Freiheitsstrafe und/oder Geldstrafe). Da das Ehrenzeichen im Namen des Kongresses verliehen wird, wird es manchmal auch fälschlicherweise Congressional Medal of Honor genannt. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 43197 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157361783 (xsd:integer)
prop-de:anzahlDerEinzelnenPersonen
  • 3475 (xsd:integer)
prop-de:anzahlVerleihungen
  • 3493 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Medal of Honor ribbon.svg
  • Medalsofhonor2.jpg
prop-de:bildbreite
  • 120 (xsd:integer)
  • 300 (xsd:integer)
prop-de:bildunterschrift
prop-de:ersteVerleihung
prop-de:lang
  • en-US
prop-de:letzteVerleihung
  • 29 (xsd:integer)
prop-de:nach
  • "
prop-de:name
  • Medal of Honor
prop-de:nächsteNiedrigereAuszeichnung
prop-de:postumVerliehen
  • 627 (xsd:integer)
prop-de:quelle
  • United States Department of the Army, festgelegt am 25. Juli 1963
  • United States Department of the Army
prop-de:status
  • Wird verliehen
prop-de:stifter
prop-de:stiftungsjahr
  • 1862 (xsd:integer)
prop-de:text
  • Conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against any enemy of the United States; while engaged in military operations involving conflict with an opposing foreign force; or while serving with friendly foreign forces engaged in an armed conflict against an opposing armed force in which the United States is not a belligerent party.
  • conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States
prop-de:typ
  • Orden
prop-de:verleihungsgrund
  • auffallenden Heldenmut
prop-de:verliehenVon
  • Vereinigte Staaten von Amerika
prop-de:vor
  • "
prop-de:voraussetzung
  • Angehörige der amerikanischen Streitkräfte
prop-de:übersetzung
  • auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten
  • Auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus bei einer Handlung gegen einen Feind der Vereinigten Staaten; während die Person in Militäreinsätzen beschäftigt ist, eingeschlossen Konflikte mit einer gegnerischen fremden Macht; oder indem die Person mit verbündeten Auslandskräften dient, die in einer bewaffneten Auseinandersetzung mit einer bewaffneten Macht sind, mit der die Vereinigten Staaten sich nicht im Krieg befinden.
rdfs:comment
  • Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich durch “conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States” „auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“ (de)
  • Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich durch “conspicuous gallantry and intrepidity at the risk of his or her life above and beyond the call of duty while engaged in an action against an enemy of the United States” „auffallende Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“ (de)
rdfs:label
  • Medal of Honor (de)
  • Medal of Honor (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of