Mathematikunterricht

http://de.dbpedia.org/resource/Mathematikunterricht an entity of type: Thing

Mathematikunterricht bezeichnet die institutionalisierte Vermittlung von fachspezifischem Wissen sowie von Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich Mathematik an Schüler durch eine meist spezifisch ausgebildete Lehrkraft sowohl in der Schule in Form eines Schulfachs, der Hochschule als auch in der Erwachsenenbildung.
Mathematikunterricht 
Mathematikunterricht bezeichnet die institutionalisierte Vermittlung von fachspezifischem Wissen sowie von Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich Mathematik an Schüler durch eine meist spezifisch ausgebildete Lehrkraft sowohl in der Schule in Form eines Schulfachs, der Hochschule als auch in der Erwachsenenbildung. Der Unterricht basiert in der Regel auf einer Unterrichtsplanung, greift dabei auf Kenntnisse der Mathematikdidaktik als Fachdidaktik zurück, setzt diese praktisch mit Hilfe von Lehr- und Lernmethoden um und hat weiterhin curriculare Vorgaben zu berücksichtigen.Mathematik ist in Deutschland bis zum Abitur an allen allgemeinbildenden Schulen in allen Jahrgangsstufen verbindliches Unterrichtsfach und gilt aufgrund seines Anteils an der Stundentafel als Hauptfach. 
xsd:integer 24347 
xsd:integer
Hans Werner Heymann 
Regina Bruder, Timo Leuders, Andreas Büchter 
Werner Blum 
xsd:integer 978 
xsd:integer 1996  2006  2012 
Berlin 
Weinheim 
Bildungsstandards Mathematik: konkret 
Allgemeinbildung und Mathematik 
Mathematikunterricht entwickeln. 
Bausteine für kompetenzorientiertes Unterrichten 
Cornelsen Verlag 
xsd:integer 85 
xsd:integer 6617621 
Cornelsen Verlag 
Verlagsgruppe Beltz 
3-407-34099-0 
3-589-22321-9 
978-3-589-22569-9 
Bildungsstandards Mathematik: konkret 
Allgemeinbildung und Mathematik 
Mathematikunterricht entwickeln. 
xsd:integer 147208496 

data from the linked data cloud