Mary Carew (* 8. September 1913 in Medford, Massachusetts; † 12. Juli 2002 in Framingham, Massachusetts; nach Heirat Mary Armstrong) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Von 1929 bis 1932 gewann sie viermal in Folge die US-Hallen-Meisterschaften über 40 Yards. Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 4-mal-100-Meter-Staffellauf zusammen mit ihren Teamkolleginnen Evelyn Furtsch, Annette Rogers und Wilhelmina von Bremen vor dem Team aus Kanada und dem Team aus Großbritannien.

Property Value
dbo:abstract
  • Mary Carew (* 8. September 1913 in Medford, Massachusetts; † 12. Juli 2002 in Framingham, Massachusetts; nach Heirat Mary Armstrong) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Von 1929 bis 1932 gewann sie viermal in Folge die US-Hallen-Meisterschaften über 40 Yards. Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 4-mal-100-Meter-Staffellauf zusammen mit ihren Teamkolleginnen Evelyn Furtsch, Annette Rogers und Wilhelmina von Bremen vor dem Team aus Kanada und dem Team aus Großbritannien. Bei einer Körpergröße von 1,57 m betrug ihr Wettkampfgewicht 45 kg. (de)
  • Mary Carew (* 8. September 1913 in Medford, Massachusetts; † 12. Juli 2002 in Framingham, Massachusetts; nach Heirat Mary Armstrong) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Von 1929 bis 1932 gewann sie viermal in Folge die US-Hallen-Meisterschaften über 40 Yards. Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 4-mal-100-Meter-Staffellauf zusammen mit ihren Teamkolleginnen Evelyn Furtsch, Annette Rogers und Wilhelmina von Bremen vor dem Team aus Kanada und dem Team aus Großbritannien. Bei einer Körpergröße von 1,57 m betrug ihr Wettkampfgewicht 45 kg. (de)
dbo:birthDate
  • 1913-09-08 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 2002-07-12 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:wikiPageID
  • 603646 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156629399 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanische Leichtathletin
dc:description
  • US-amerikanische Leichtathletin
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Mary Carew (* 8. September 1913 in Medford, Massachusetts; † 12. Juli 2002 in Framingham, Massachusetts; nach Heirat Mary Armstrong) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Von 1929 bis 1932 gewann sie viermal in Folge die US-Hallen-Meisterschaften über 40 Yards. Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 4-mal-100-Meter-Staffellauf zusammen mit ihren Teamkolleginnen Evelyn Furtsch, Annette Rogers und Wilhelmina von Bremen vor dem Team aus Kanada und dem Team aus Großbritannien. (de)
  • Mary Carew (* 8. September 1913 in Medford, Massachusetts; † 12. Juli 2002 in Framingham, Massachusetts; nach Heirat Mary Armstrong) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin. Von 1929 bis 1932 gewann sie viermal in Folge die US-Hallen-Meisterschaften über 40 Yards. Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 4-mal-100-Meter-Staffellauf zusammen mit ihren Teamkolleginnen Evelyn Furtsch, Annette Rogers und Wilhelmina von Bremen vor dem Team aus Kanada und dem Team aus Großbritannien. (de)
rdfs:label
  • Mary Carew (de)
  • Mary Carew (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Mary
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Carew, Mary (de)
  • Mary Carew
foaf:surname
  • Carew
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of