Marlene Rahn (* 17. Januar 1943 in Elmshorn) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde in Hamburg als Theaterdarstellerin ausgebildet und trat in verschiedenen klassischen Theaterstücken auf, darunter als "Margarete" in Goethe's "Faust". 1960 trat sie am Stadttheater Baden-Baden in der Dreimannkomödie "Ehekarrusel" (The-Marriage-Go-Round) von Leslie Stevens neben Albrecht Schoenhals und Anneliese Born auf.

Property Value
dbo:abstract
  • Marlene Rahn (* 17. Januar 1943 in Elmshorn) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde in Hamburg als Theaterdarstellerin ausgebildet und trat in verschiedenen klassischen Theaterstücken auf, darunter als "Margarete" in Goethe's "Faust". 1960 trat sie am Stadttheater Baden-Baden in der Dreimannkomödie "Ehekarrusel" (The-Marriage-Go-Round) von Leslie Stevens neben Albrecht Schoenhals und Anneliese Born auf. Danach wirkte sie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit. 1963 verkörperte sie in der Komödienverfilmung Charleys Tante eines der beiden Mädchen, die von der falschen Tante (Peter Alexander) als Anstandsdame beaufsichtigt werden sollen. Nach einem längeren Aufenthalt im Ausland kehrte sie nach Deutschland zurück und hatte ihren ersten Auftritt im erotischen Genre 1970 in Ernst Hofbauers Prostitution heute. Danach stand sie in mehreren zu Beginn der 1970er Jahre beliebten Erotikkomödien vor der Kamera, unter anderem 1971 in Rolf Thieles Der scharfe Heinrich als liebeslustige Partyqueen. (de)
  • Marlene Rahn (* 17. Januar 1943 in Elmshorn) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde in Hamburg als Theaterdarstellerin ausgebildet und trat in verschiedenen klassischen Theaterstücken auf, darunter als "Margarete" in Goethe's "Faust". 1960 trat sie am Stadttheater Baden-Baden in der Dreimannkomödie "Ehekarrusel" (The-Marriage-Go-Round) von Leslie Stevens neben Albrecht Schoenhals und Anneliese Born auf. Danach wirkte sie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit. 1963 verkörperte sie in der Komödienverfilmung Charleys Tante eines der beiden Mädchen, die von der falschen Tante (Peter Alexander) als Anstandsdame beaufsichtigt werden sollen. Nach einem längeren Aufenthalt im Ausland kehrte sie nach Deutschland zurück und hatte ihren ersten Auftritt im erotischen Genre 1970 in Ernst Hofbauers Prostitution heute. Danach stand sie in mehreren zu Beginn der 1970er Jahre beliebten Erotikkomödien vor der Kamera, unter anderem 1971 in Rolf Thieles Der scharfe Heinrich als liebeslustige Partyqueen. (de)
dbo:birthDate
  • 1943-01-17 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 1061947890
dbo:viafId
  • 311672194
dbo:wikiPageID
  • 4690147 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158684567 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutsche Schauspielerin
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutsche Schauspielerin
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Marlene Rahn (* 17. Januar 1943 in Elmshorn) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde in Hamburg als Theaterdarstellerin ausgebildet und trat in verschiedenen klassischen Theaterstücken auf, darunter als "Margarete" in Goethe's "Faust". 1960 trat sie am Stadttheater Baden-Baden in der Dreimannkomödie "Ehekarrusel" (The-Marriage-Go-Round) von Leslie Stevens neben Albrecht Schoenhals und Anneliese Born auf. (de)
  • Marlene Rahn (* 17. Januar 1943 in Elmshorn) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde in Hamburg als Theaterdarstellerin ausgebildet und trat in verschiedenen klassischen Theaterstücken auf, darunter als "Margarete" in Goethe's "Faust". 1960 trat sie am Stadttheater Baden-Baden in der Dreimannkomödie "Ehekarrusel" (The-Marriage-Go-Round) von Leslie Stevens neben Albrecht Schoenhals und Anneliese Born auf. (de)
rdfs:label
  • Marlene Rahn (de)
  • Marlene Rahn (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Marlene
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Rahn, Marlene (de)
  • Marlene Rahn
foaf:surname
  • Rahn
is dbo:starring of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of