Prinzessin Margarete von Savoyen (* 28. April 1589 in Turin; † 26. Juni 1655 in Miranda de Ebro) war durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt.

Property Value
dbo:abstract
  • Prinzessin Margarete von Savoyen (* 28. April 1589 in Turin; † 26. Juni 1655 in Miranda de Ebro) war durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt. (de)
  • Prinzessin Margarete von Savoyen (* 28. April 1589 in Turin; † 26. Juni 1655 in Miranda de Ebro) war durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt. (de)
dbo:birthDate
  • 1589-04-28 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1655-06-26 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 119228122
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 57420104
dbo:wikiPageID
  • 3341691 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147934413 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Prinzessin Margarete von Savoyen (* 28. April 1589 in Turin; † 26. Juni 1655 in Miranda de Ebro) war durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt. (de)
  • Prinzessin Margarete von Savoyen (* 28. April 1589 in Turin; † 26. Juni 1655 in Miranda de Ebro) war durch Heirat Herzogin von Mantua und Monferrat und 1635 wurde sie als letzte spanische Vizekönigin von Portugal ernannt. (de)
rdfs:label
  • Margarete von Savoyen (Prinzessin) (de)
  • Margarete von Savoyen (Prinzessin) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Margarete von Savoyen (de)
  • Margarete von Savoyen
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of