Die Manic Street Preachers sind eine britische Rock-Band aus Wales. Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album.Die Band spielt melodischen Rock, anfangs noch von Punk und Glam-Rock geprägt, im Laufe der Zeit wurde ihr Sound poppiger und souliger.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Manic Street Preachers sind eine britische Rock-Band aus Wales. Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album.Die Band spielt melodischen Rock, anfangs noch von Punk und Glam-Rock geprägt, im Laufe der Zeit wurde ihr Sound poppiger und souliger. Die Band pflegt ein offensives und vom Sozialismus beeinflusstes Image, das sich in Liedtexten und in ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit zeigt. So widmeten sie Arthur Scargill, dem Gewerkschaftsvorsitzenden der britischen National Union of Mineworkers, einen Preis; sie waren auch die erste westliche Band, die nach der kubanischen Revolution von 1959 ein Konzert auf Kuba gab. (de)
  • Die Manic Street Preachers sind eine britische Rock-Band aus Wales. Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album.Die Band spielt melodischen Rock, anfangs noch von Punk und Glam-Rock geprägt, im Laufe der Zeit wurde ihr Sound poppiger und souliger. Die Band pflegt ein offensives und vom Sozialismus beeinflusstes Image, das sich in Liedtexten und in ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit zeigt. So widmeten sie Arthur Scargill, dem Gewerkschaftsvorsitzenden der britischen National Union of Mineworkers, einen Preis; sie waren auch die erste westliche Band, die nach der kubanischen Revolution von 1959 ein Konzert auf Kuba gab. (de)
dbo:bandMember
dbo:founder
dbo:genre
dbo:individualisedGnd
  • 10195017-2
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1285526 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154302673 (xsd:integer)
prop-de:besetzung2a
  • Nicky Wire
prop-de:besetzung3a
  • Sean Moore
prop-de:bild
  • Manic Street Preachers in London2005-3.jpg
prop-de:bildbeschreibung
  • Sänger James Dean Bradfield
prop-de:gründer2a
  • Nicky Wire
prop-de:gründer3a
  • Sean Moore
prop-de:gründung
  • 1986 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • k
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Manic Street Preachers sind eine britische Rock-Band aus Wales. Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album.Die Band spielt melodischen Rock, anfangs noch von Punk und Glam-Rock geprägt, im Laufe der Zeit wurde ihr Sound poppiger und souliger. (de)
  • Die Manic Street Preachers sind eine britische Rock-Band aus Wales. Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album.Die Band spielt melodischen Rock, anfangs noch von Punk und Glam-Rock geprägt, im Laufe der Zeit wurde ihr Sound poppiger und souliger. (de)
rdfs:label
  • Manic Street Preachers (de)
  • Manic Street Preachers (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Manic Street Preachers (de)
  • Manic Street Preachers (de)
is dbo:artist of
is dbo:producer of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:depiction of
is foaf:primaryTopic of