Der Mangel ist ein zentraler Begriff im vertraglichen Schuldrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Er betrifft das Recht der Leistungsstörungen und die Gewährleistung. Er wird bei verschiedenen Vertragstypen verwendet, insbesondere im Kaufrecht, Mietrecht und Werkvertragsrecht.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Mangel ist ein zentraler Begriff im vertraglichen Schuldrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Er betrifft das Recht der Leistungsstörungen und die Gewährleistung. Er wird bei verschiedenen Vertragstypen verwendet, insbesondere im Kaufrecht, Mietrecht und Werkvertragsrecht. (de)
  • Der Mangel ist ein zentraler Begriff im vertraglichen Schuldrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Er betrifft das Recht der Leistungsstörungen und die Gewährleistung. Er wird bei verschiedenen Vertragstypen verwendet, insbesondere im Kaufrecht, Mietrecht und Werkvertragsrecht. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 254247 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153032290 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Der Mangel ist ein zentraler Begriff im vertraglichen Schuldrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Er betrifft das Recht der Leistungsstörungen und die Gewährleistung. Er wird bei verschiedenen Vertragstypen verwendet, insbesondere im Kaufrecht, Mietrecht und Werkvertragsrecht. (de)
  • Der Mangel ist ein zentraler Begriff im vertraglichen Schuldrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Er betrifft das Recht der Leistungsstörungen und die Gewährleistung. Er wird bei verschiedenen Vertragstypen verwendet, insbesondere im Kaufrecht, Mietrecht und Werkvertragsrecht. (de)
rdfs:label
  • Mangel (Recht) (de)
  • Mangel (Recht) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of