Management by Objectives (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Führungstechnik aus der Betriebswirtschaftslehre, die 1954 von Peter Ferdinand Drucker entwickelt wurde. Unter arbeits- und organisationspsychologischen Gesichtspunkten ist MbO eine Form transaktionaler Führung.

Property Value
dbo:abstract
  • Management by Objectives (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Führungstechnik aus der Betriebswirtschaftslehre, die 1954 von Peter Ferdinand Drucker entwickelt wurde. Unter arbeits- und organisationspsychologischen Gesichtspunkten ist MbO eine Form transaktionaler Führung. (de)
  • Management by Objectives (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Führungstechnik aus der Betriebswirtschaftslehre, die 1954 von Peter Ferdinand Drucker entwickelt wurde. Unter arbeits- und organisationspsychologischen Gesichtspunkten ist MbO eine Form transaktionaler Führung. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 560318 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157698242 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Management by Objectives (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Führungstechnik aus der Betriebswirtschaftslehre, die 1954 von Peter Ferdinand Drucker entwickelt wurde. Unter arbeits- und organisationspsychologischen Gesichtspunkten ist MbO eine Form transaktionaler Führung. (de)
  • Management by Objectives (MbO) (zu Deutsch: Führung/Führen durch Zielvereinbarung) ist eine Führungstechnik aus der Betriebswirtschaftslehre, die 1954 von Peter Ferdinand Drucker entwickelt wurde. Unter arbeits- und organisationspsychologischen Gesichtspunkten ist MbO eine Form transaktionaler Führung. (de)
rdfs:label
  • Management by Objectives (de)
  • Management by Objectives (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of